MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Brandschutz für Öfen und Kamine

Während der Heizsaison werden Öfen und Kamine wieder vermehrt genutzt. Das baden-württembergische Innenministerium weist daher auf die erhöhte Brandgefahr hin. Nutzer sollten diese Gefahr nicht unterschätzen und Vorsorge betreiben.

Kaminofen

Besonders zur Weihnachtszeit ist Brandschutz ein wichtiges Thema (Foto: killerb10 / istockphoto.com)

Die kalte Jahreszeit ist da. Öfen und Kamine werden wieder vermehrt zum Einsatz gebracht, um Wärme und Behaglichkeit zu verbreiten. Die Gefahr, dass es zu einem Brand kommt, ist hoch. Hausbesitzer sollten dies keinesfalls unterschätzen und eine solche Gefährdung ernst nehmen. Denn noch immer ignorieren viele Betreiber von Öfen & Co die Risiken schrecklicher Brande, die schlimmstenfalls lebensbedrohliche Ausmaße annehmen.

Brandschutz – Sicherheit hat Vorrang

“Brennbare Materialien wie Holzscheite oder Papier dürfen nicht direkt am Ofen gelagert werden”, erklärt daher auch der baden-württembergische Landesbranddirektor Hermann Schröder zu Beginn der Heizsaison. Von besonderer Bedeutung sei es für Besitzer von Öfen, ausreichend zu lüften. Auch müsse der jeweilige Bezirks-Schornsteinfeger eine neue Ofen- oder Kaminanlage abnehmen, bevor sie erstmals in Betrieb genommen wird.

Brandschutz – Gefahren erkennen und vorsorgen

Weitere Gefahrenfelder sieht der Experte in der Nutzung von Heizdecken oder -kissen. Leichtsinnig verwendet bergen sie immense Gefahrenpotenziale in sich. So kann es zu gefährlichen Bränden kommen, wenn Wärmestau oder Überhitzung eintreten. Ebenso gefährlich sei es, den Holzkohlegrill als Heizung zu nutzen. Darüber hinaus sollten in Häusern und Wohnungen verstärkt Rauchmelder installiert werden. Immerhin werden über 80 Prozent der jährlich 600 Brandtoten in Deutschland im Schlaf überrascht. Die Folgen solcher Katastrophen könnten durch die Nutzung von Brandmeldern deutlich gesenkt werden.

Verweise:

Pellets – Lager vor Zutritt lüften
Kaminofen – auf die richtige Wahl kommt es an
Heizen – der Ofen für das energetisch sanierte Haus
Heizen – der Ofen für das energetisch sanierte Haus
Kamin und Ofen – Sicherheit durch Vorsorge
Heizen mit Holz-Pellets überaus günstig
Kaminholz – Vorrat für die kalte Jahreszeit
Der eigene Kamin schafft wohlige Atmosphäre
Ethanol-Kamin – Dekofeuer ohne Schornstein
Buchempfehlungen zum Thema Kamin

Share
Autor: Ursula Pidun
Veröffentlicht in: Wohnen
Tags:

Das könnte Sie ebenfalls interessieren