MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Stromanbieter – Vielfalt der Vergleichsportale

Dank vieler Vergleichsportale war es nie zuvor so leicht, Stromanbieter auf ihre aktuellen Leistungen hin zu prüfen und Vergleiche zu ziehen. Doch Verbraucher sollten nicht allein auf ein Vergleichsportal setzen.

Strom-Anbieter

Mit Hilfe von Vergleichsportalen online die günstigsten Anbieter finden (Foto: SeanPrior / Clipdealer.com)

Verbraucher können wählerisch sein. Das Web hilft und bietet eine Vielzahl an Vergleichsportalen, um dem günstigsten Stromanbieter auf die Spur zu kommen. Wer sich jedoch nur auf ein spezielles Vergleichsportal stützt, hat möglicherweise das Nachsehen. Wer hingegen Angebote und Vergleiche verschiedener Internetportale miteinander vergleicht, kann Tarife besser beurteilen und tatsächlich sein bestes Schnäppchen finden.

Stromanbieter – nicht immer gleiche Daten

Hintergrund ist das unterschiedliche Angebot der jeweiligen Portale. Vergleichsrechner werden nicht mit den immer gleichen Daten gefüttert. Daher präsentieren die Vergleichsportale trotz Eingabe der immer gleichen individuellen Parameter des Verbrauchers oftmals ganz unterschiedliche Ergebnisse. Nach der Suche auf verschiedenen Portalen ist also weitere Aufmerksamkeit angebracht. Verbraucher sollten dann in einem nächsten Schritt das vermeintlich perfekte Angebot auf der Webseite des jeweiligen Anbieters auf Herz und Nieren überprüfen.

Stromanbieter – gefundener Tarif nicht präsent

Gelegentlich ist ein Angebot schon veraltet und gar nicht mehr zu ordern. Besonders Kunden, die stadtnah wohnen, sind diesbezüglich besonders gefordert, erläutern Experten. Denn hier gelten eventuell die gleichen Postleitzahlen wie im Umland. Stromversorger stufen diese Gebiete intern verschiedenen Tarifen zu. So kann es durchaus passieren, dass der ausgesuchte und besonders günstige Tarif nur für das Stadtgebiet gilt, nicht aber für das entsprechende Umland.

Kleine Auswahl unterschiedlicher Vergleichsportale:

 

Verweise:

Stromkosten im neuen Jahr kräftig senken
Stromanbieter – Verbraucher besser geschützt
Energie -Änderungen ab Neujahr 2012
Horrende Stromkosten für Weihnachts-Deko
Stromanbieter an der Haustür
Stromanbieter – Vergleichsportale richtig nutzen
Erste Hilfe bei zu hohen Energiekosten
Energie – Einsparpotenzial mittels App berechnen
Strom – Vorgehen “einmalige Schweinerei”
Strom – erneute Preiserhöhungen ab Januar 2012
Heizkosten senken leichtgemacht
Intelligente Stromtarife lassen auf sich warten
Stromkosten – es geht auch preiswerter
Energie – Anbieterwechsel reine Männersache
Akku vom Netz spart Stromkosten

Share
Autor: Ursula Pidun
Veröffentlicht in: Wohnen
Tags:

Das könnte Sie ebenfalls interessieren