MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Laminat aus Zucker kommt aus Kärnten

Laminat aus Zucker – kann das sein? Das Kärntner Unternehmen Impress Decor Austria hat genau dies unter Beweis gestellt. Es entwickelte zuckersüße Holzdielen und kassierte dafür auch gleich den Österreichischen Klimaschutzpreis 2010.

Bundesminister Nikolaus Berlakovich überreichte den Österreichischen Klimaschutzpreis 2010 (Foto: Impress Decor Austria GmbH)

Die Impress Decor Austria GmbH zählt zu den führenden Anbietern funktionaler Möbeloberflächen in Österreich. Zur Firmenphilosophie zählt es auch, hinsichtlich neuer Erzeugnisse den “State of the art” zu definieren. Zwar haben die Entwickler und Macher bereits in der Vergangenheit bewiesen, dass Nachhaltigkeit kein leeres Schlagwort bleibt. Doch die jüngste Entwicklung des innovativen Unternehmens stellt alles bisher Dagewesene in den Schatten.

Laminat – neuartige Möbelschichtung im Fokus

Zucker-Laminat

In Kärnten wurde Laminat aus Zucker entwickelt (Foto: Impress Decor Austria GmbH)

So ging das Unternehmen eine überaus produktive und erfolgreiche Kooperation mit der renommierten Forschungseinrichtung “Kompetenzzentrum Holz GmbH” ein. Dies brachte schließlich eine vollkommen neue Möbelbeschichtung mit zuckersüßen Aspekten hervor. Der wesentliche Anteil des ansonsten bei solchen Produktionen zur Verwendung kommenden Melamins wurde durch einen nachwachsenden Rohstoff ersetzt. Dabei handelte es sich um nichts anderes als ein Zuckerderivat. Ein Produkt aus Zucker ersetzt nunmehr allein bei impress decor monatlich drei LKW-Züge Melamin.

Laminat – exzellente Gebrauchseigenschaften

Neben den umweltschonenden Aspekten verfügt der neuartige Stoff zur Verarbeitung der Oberflächen über exzellente Gebrauchseigenschaften.

Hierzu zählen:

  • Chemikalienbeständigkeit
  • Härte
  • Abriebbeständigkeit
  • Witterungsbeständigkeit

Für Verbraucher ändert sich an den bisher vertrauten Eigenschaften indes nichts. So lässt sich das neuartige Laminat innerhalb der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten wie gewohnt auch in sämtlichen Wohnbereichen anwenden und trägt damit automatisch zum gewünschten Umweltschutz bei.

Laminat – “Österreichische Klimaschutzpreis 2010″

Produktions-Werk in St. Veit

Produktionswerk in St. Veit an der Glan (Foto: Impress Decor Austria GmbH)

Bei so viel Innovationsfähigkeit ließ die wichtige Auszeichnung „Österreichischer Klimaschutzpreis 2010“ nicht lange auf sich warten. 2011 wurde der begehrte Preis vom österreichischen Bundesminister Nikolaus Berlakovich in Wien verliehen. Der Österreichische Klimaschutzpreis zeichnet vorbildliche Projekte aus.

Darüber hinaus soll der Preis zur Nachahmung motivieren, Umwelt- und Klimaschutz zentral in den Mittelpunkt zu stellen und mit heimischer Innovationskraft zu verbinden. “Der Österreichische Klimaschutzpreis beweist, dass Klimaschutz und unternehmerisches Denken einander perfekt ergänzen. Die mehrfachen Vorteile liegen auf der Hand: wirtschaftlicher Erfolg, mehr green jobs, Kostenersparnis durch Nutzung von Alternativen, aktiver Klima- und Umweltschutz und dadurch mehr Lebensqualität für uns und unsere Kinder”, erklärte Berlakovich mit Blick auf die kreativen Entwicklungsarbeiten der Impress Decor Austria GmbH.

Laminat – Kunden stehen auf süß

Das Unternehmen freut sich über die Anerkennung und den reißenden Absatz der süßen Holzdielen. Für das Unternehmen haben sich die zielstrebigen Forschungsbemühungen in jedem Fall gelohnt. Das Kunden-Feedback ist so positiv, dass sich die Entwickler schon wieder ins Forschungslabor zurückgezogen haben, um fleißig an neuen Innovationen zu tüfteln.

 

Verweise:

Wohnraumgestaltung mit farbigen Wänden
Das passende Werkzeug für die Wohnraumgetaltung
Lampen – Die Qual der Wahl
Kengo Kuma Lichtbeton
Phänomen Lichtbeton
Möbel – attraktiv und funktionell
Prima Klima für kostbare Antiquitäten
Sitzsack -chillen, kuscheln, schmusen
APP-Einrichtungsplaner als virtueller Assistent
Wanduhren – schrill und schräg
Wohnraumgestaltung – eine Kunst
Wohnidee – Ein Sofa für mich allein

Share
Autor: Ursula Pidun
Veröffentlicht in: Ideen, Wohnen
Tags: ,

Das könnte Sie ebenfalls interessieren