MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Wandtattoos und Wandbilder für Individualisten

Angesagte Wandtattoos und Wandbilder bringen individuelles Design an die eigenen vier Wände. Die einzigartigen Blickfänger eignen sich hervorragend, um Individualität und Kreativität der Bewohner in Szene zu setzen. Spezielle Shops helfen, das passende Motiv zu finden.

Wandbilder

Wandtattoos und Wandbilder lassen sich spielend leicht anbringen (Foto: scovad / Clipdealer.com)

Wer attraktive Tattoos bisher nur als Blickfänger auf der Haut modischer Individualisten vermutet, der wird schnell eines Besseren belehrt. Inzwischen zieren hübsche Wandtattoos (z.B. von der Firma decoretto.de) so manche ansonsten kalkweiße und langweilige Wand und gestalten neben den bekannten Wandbildern die eigenen vier Wände auf besonders individuelle Weise.

Wandtattoos – angesagte Wohnraumgestaltung

Wandtattoos sind Gestaltungsprodukte, die speziell im Innenbereich des Hauses ihren Platz finden. Dabei besteht das Wandtattoo zumeist aus einer matten oder aber auch glänzender Folie, die selbstklebend ausgestaltet ist. Bei der Vielzahl an Shops und Anbietern schöpfen Kunden, die sich für diese Form der Wandverzierung begeistern, aus einer Fülle an Motiven. Bei einer solchen, überaus reichhaltigen Auswahl wird die Wahl durchaus auch schon einmal zur Qual.

Wandtattoos – individuelle Blickfänger

Immerhin bieten zusätzliche Spezialshops Wandtattoos und Wandbilder, die über die normalen Motive hinausgehen und eine individuelle Anfertigung ganz nach den Wünschen und Vorlagen der Kunden bieten. Der Phantasie und den Möglichkeiten sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Neben Figuren und Motiven zieren auch persönliche oder bekannte Sprüche Wandtattoos und Wandbilder und auch individuelle Schreibschriften lassen sich problemlos plottern. Dabei ist das maßgefertigte Wandtattoo oder Wandbild in unzählige Farben, Formen und Größen erhältlich, die das reichhaltige Angebot zusätzlich abrunden.

Wandtattoos eignet sich u.a. für folgenden Untergrund:

  • Tapete
  • Raufaser
  • Fliesen
  • Glas
  • Kunststoff

Wandtattoos – spielend leicht fixiert

Wandtattoos und Wandbilder lassen sich zudem spielend leicht an den Wänden anbringen. Die weiche, biegsame und flexible Folie schmiegt sich wie eine zweite Haut an die Wand. Der besonders stabil fixierende Haftklebestoff, der aus löslichem Polyacrylat besteht, sorgt dafür, dass die Folie nicht von der Wand gleiten kann. Passgenaue Wandtattoos verwandeln somit auf schnelle, einfache und sehr dekorative Weise langweilige und öde Wände in prachtvoll anmutende, künstlerische Szenarien. So inszeniert, wird der Wohnraum deutlich aufgewertet und kann sich schon bald vieler bewundernder Blicke sicher sein.

 

Verweise:

Wandkalender -kreatives Highlight im Wohnraum
Software für die Wohnraumgestaltung
Wanduhren – schrill und schräg
Wohnraumgestaltung mit farbigen Wänden
Kengo Kuma Lichtbeton
Phänomen Lichtbeton
Das passende Werkzeug für die Wohnraumgestaltung

Share
Autor: Ursula Pidun
Veröffentlicht in: Wohnen
Tags: ,

Kommentar schreiben