MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Schimmel – Alarm in der Garage

Geht es um Schimmelbefall, so zählt die Garage für viele Hausbesitzer nicht zum potenziellen Gefahrenherd. Doch wer dort nicht regelmäßig lüftet, wird schnell eines Besseren belehrt.

Schimmel-Alarm

Auch in der Garage bildet sich schnell Schimmel (Foto: imagedepotpro / istockphoto.com)

Die Garage dient als Zuhause für fahrbare Untersätze wie etwa den PKW, Fahrräder und Co. Darüber hinaus dient sie oft auch als Lagerraum und Werkstatt. Nur wenige Hausbesitzer machen sich in Hinblick auf die Garage Gedanken um Schimmel. Dabei sollten sie genau dies tun und besonders im Winter kräftig lüften.

Schimmel -
Feuchtigkeit als Ursache

Genau wie alle anderen Räume, die Feuchtigkeit in sich bergen, lässt sich Schimmel immer dort nieder, wo kräftiges Lüften in Vergessenheit gerät. Setzt sich Schimmel in der Garage erste einmal fest, so zeigt er sich hartnäckig und lässt sich nur schwer wieder loswerden.

Schimmel – Vorsicht bei Kondenswasser

Ebenso wie im Haus kann es auch in Garagen an Decken und Wänden zur Bildung von Kondenswasser kommen. Dies verursacht bekanntermaßen recht schnell eine Schimmelbildung. Darauf weist in diesen Tagen die Fachvereinigung Betonfertiggaragen in Bonn hin.

Schimmel – kräftiges Lüften erforderlich

Kräftiges und vor allem regelmäßiges Lüften sollte daher obligatorisch sein. Nur so kann die Luft feuchte ausgetauscht werden. Wichtig dabei ist es, dass nicht mittels gekippter Fenster gelüftet wird. Vielmehr sollte das Tor für mindestens zehn bis 15 Minuten weit geöffnet werden, um einen ausreichenden Luftaustausch zu gewährleisten. Hingegen reduziert sich der Feuchtigkeitsgehalt bei gekippten Fenstern nur sehr langsam. Die Garage kühlt lediglich aus. Für eine effektive Vorsorge vor einer Schimmelbildung wurde damit gar nichts getan.

 

Verweise:

Immobilien – Wintercheck zum Frühlingsbeginn
Schimmel – Vorbeugung schützt vor Verbreitung
Stoßlüften gegen Schimmelbefall
Immobilien – Schimmelpilz ist Vermietersache
Cleveres Heizen spart Bares
Schimmelpilz – schleichende Gefahr für Bewohner
Tipp – Neubau ausreichend beheizen
Heizen und Lüften im Winter
Schimmel-Alarm auf Baustellen
Hitliste der Baumängel
Baumängel – rügen, aber richtig
Neubau ausreichend beheizen
Damit der Hausbau nicht zum Albtraum wird

Share
Autor: Ursula Pidun
Veröffentlicht in: Hausbau, Wohnen
Tags:

Das könnte Sie ebenfalls interessieren