MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

LED-Beleuchtung erobert die Wohnwelt

In Möbel integrierte LED-Leuchten – dieser Trend kristallisiert sich in dieser Saison mehr und mehr heraus. Bereits die Internationalen Möbelmesse (IMM Cologne), die regelmäßig zu Beginn eines Jahres stattfindet, ließ Regale in einem dezenten Licht erscheinen.

LED

LED-Beleuchtung schafft eine ganz eigene Atmosphäre (Foto: dogayusufdokdok / istockphoto.com)

Wer mit der Möbel-Mode geht, der schafft vor allem eine gemütliche Atmosphäre. Am besten realisieren lässt sich dies mit einer entsprechenden Beleuchtung.

LED-Leuchtmittel erobern den Markt und die Herzen der Bewohner gleich dazu. Diese Leuchten werden zum Renner der Saison und kristallisieren sich schon jetzt als Liebling aller Modewussten im Bereich Einrichtung & Co. heraus.

LED-Beleuchtung -
Beleuchtung macht Stimmung

Dabei zeichnet sich als neuester Trend auch die Verschiedenfarbigkeit der Lichter ab. Das Unternehmen “Röhr” präsentierte gleich attraktive Beispiele auf der diesjährigen Trendmesse. Per Infrarot-Fernbedienung ließen sich bei einer angesagten Vitrine aus der Reihe “Ultimo” 16 unterschiedliche Farbstimulationen abrufen.

LED-Beleuchtung –
Farbnuancen erobern den Markt

Das Unternehmen “Nolte” brachte einen innovativen Kleiderschrank mit gleich mehreren Dekorationsleisten an der Vorderfront auf den Markt. Hausparty-tauglich wechseln hier die Farbnuancen vom leuchtenden Rot über Blau, Orange und Lila bis hin zum Sonnengelb. Ein Highlight und Eye-Catcher nicht nur für die junge Genration sondern für alle, die das Besondere mögen.

 
LED-Beleuchtung: Lounge-Lampen

Verweise:

Gute Beleuchtung für mehr Sicherheit
Stehlampen – Lichtjahre den Designtrends voraus
Einrichtung – “Ambiente” treibt es bunt
Die Hausnummer im Licht der Dunkelheit
Top-Beleuchtung für den Wohnraum
Lampen – die Qual der Wahl
Gartenbeleuchtung schafft Atmosphäre
Phänomen Lichtbeton
Kengo Kuma und Lichtbeton

Share
Autor: Ursula Pidun
Veröffentlicht in: Ideen, Wohnen
Tags: , , ,

Das könnte Sie ebenfalls interessieren