MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Ostern – Frühjahrskur für den Balkon

Ostern steht vor der Tür. Wer über einen Balkon verfügt, der möchte ihn nun in ein Blütenmeer verwandeln. Zuvor sind allerdings einige Vorbereitungen notwendig. Die langen Wintermonate haben dem Balkon zugesetzt. Eine Frühjahrskur her.

Frühjahrskur Balkon

Zu Ostern erstrahlt der Balkon im neuen Glanz (Foto: CandyBoxImages / istockphoto.com)

Wer über einen schönen, hellen Balkon verfügt, der möchte an diesem Ort zu Ostern die ersten Sonnenstrahlen genießen. Schließlich dient ein attraktiver Balkon als Treffpunkt im Freien perfekt zu Nutzung der warmen Jahreszeit. Doch im Frühjahr treten zunächst einmal alle Schäden auf, die sich durch Einflüsse der kalten Jahreszeit gebildet haben.

Ostern –
Balkon sorgsam renovieren

Risse und Absplitterungen am Putz sollten unbedingt fachgerecht ausgebessert werden, erläutern Experten. Werden massive Schäden nicht repariert, droht schlimmstenfalls der Absturz des gesamten Balkons. Schließlich können sich aus kleinen Schäden mit der Zeit gewaltige Defizite bilden.

Wer sich jetzt zum Frühlingsstart ausgiebig mit der Pflege des Balkons befasst, der baut allerdings vor und hat schon bald viel Freude an seinem zusätzlichen Raum im Freien erfreuen.

Ostern -
Rostflecken und Schäden ade

Rostflecken und abgesplitterte Farben sowie unansehnlicher Putz lassen sich relativ mühelos entfernen. Auch Balkonböden, die mit Moss und Algen besiedelt sind, sollten einer Frischekur unterzogen und sorgsam gereinigt werden. Spezielle Moos- und Algenentferner schaffen schnell Abhilfe. Auftragen und Abfegen – fertig ist die Prozedur. Doch Vorsicht: Hierbei handelt es sich zunächst nur um eine optische Maßnahme. Das unliebsame Grünzeug kommt schnell wieder. Es liebt Feuchtigkeit, von der es auf dem Balkon eine Menge gibt, denn sie wird sie hier permanent von der Oberfläche abgeleitet.

Ostern – Feuchtigkeit als Übeltäter

Feuchtigkeit ist damit nicht nur der Feind Nummer 1 für Wände und Mauerwerk der Häuser und Wohnungen sondern auch für den Balkon. Wer die Balkonböden sorgsam imprägniert, kann allerdings Vorsorge betreiben. Spezielle Mittel helfen auch bei älteren Böden, die schon Risse in den Fugen aufweisen. Darüber hinaus lassen sich die Sockel-Leisten mittels Silikonfugenmasse perfekt abdichten. Vorab sollte jedoch geprüft werden, ob die Fugen auch tatsächlich unbeschädigt sind, erläutern Fachleute vom Verband Privater Bauherren.

Ostern – neuer Glanz für den Balkon

Ansonsten kann es auch hier zu Feuchtigkeitsschäden kommen, wenn Wasser unter die Bodenschicht dringt. Bei Kälte friert das Wasser ein und lässt einen Druck entstehen, der Rissen führen kann. Schlimmstenfalls können diese zu einem Absturz der gesamten Bodenplatte führen. Allein schon deshalb sollte der Balkon im Frühjahr einer gründlichen Inspektion unterzogen werden. Sorgsam renoviert erstrahlt der Balkon dann schon bald in alter Schönheit. Eine liebevolle Bepflanzung lässt ihn dann zum attraktiven Blickfang und zu einer Wellness-Oase für die Bewohner werden.

 

Verweise:

Buchempfehlung – Pflanzen in Hülle und Fülle
Blumenkübel – Blütenpracht für Garten & Co.
Buchempfehlung – zauberhafte Osterdekorationen
Ostern – zauberhafte Dekorationen für das Haus
Garten – Frühjahrskur für Beete & Co.
Wohnen – zauberhafte Pflanzkübel für den Frühling
Gartendeko für ein grünes Schlaraffenland
Wintergarten – Oase der Entspannung
Dimmbares Licht auf Knopfdruck
Gartenlaube & Co – ein Fall für das Bauamt
Sonnenschutz als idealer Einbruchschutz
Beim Hausbau nicht auf Rollläden verzichten
Gartenmöbel im Winterschlaf
Markisen für Terrasse und Balkon
Gartenbeleuchtung schafft Atmosphäre
Wohnen mit Garten – Stress und Genuss

Share
Autor: Ursula Pidun
Veröffentlicht in: Garten, Hausbau, Wohnen
Tags: , ,

Kommentar schreiben