MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Ein neuer Anstrich für die Wohnung

Hin und wieder benötigt jeder Raum einmal eine neue und frische Farbe. Dafür muss nicht gleich tapeziert werden, sondern können die Wände auch mit einem neuen Anstrich wieder im neuen Glanz erstrahlen. Doch wer sich diese Arbeit selbst nicht zutraut, sollte hierfür am besten die Hilfe eines Fachmanns in Anspruch nehmen, der professionell streichen kann.

Neuer Anstrich für die Wände

Do-it-yourself ist nicht jedermanns Sache (Foto: SeanPrior/Clipdealer.de)

Auf einigen Portalen im Internet werden in dieser Richtung Innungsbetriebe empfohlen, die sich auf Malerarbeiten spezialisiert haben. Soll gleichzeitig noch der Fußboden erneuert werden, so kann man sich hier ebenfalls gleich umsehen und Hilfe finden, um Laminat korrekt zu verlegen.

Nicht jeder besitzt handwerkliche Fähigkeiten

Nicht Jedermann ist ein geborener Handwerker und gerade bei der Gestaltung der Wände ist einiges zu beachten. Ein Malermeister wird die Wände professionell streichen und dabei auf die individuellen Wünsche seiner Kunden eingehen. Entweder der Maler stellt die Farben zur Verfügung oder man besorgt sie sich selbst. Allerdings ist beim zweiten Fall darauf zu achten, dass auch ausreichend Farbe vorhanden ist. Insbesondere bei selbst angemischten Farben ist es fast unmöglich, noch einmal den gleichen Farbton zu erhalten, falls die vorhandene Farbe nicht ausreicht.

Selbst wenn die Wände nur einen weißen Anstrich erhalten sollen, sollte nicht auf die preisgünstigste Farbe gesetzt werden. Es kann durchaus sein, dass dann mehrfach gestrichen werden muss und dementsprechend viel Farbe wird benötigt. Das nimmt nicht nur viel Zeit in Anspruch, sondern erhöhen sich dadurch genauso die Kosten für das Malern.

Fußböden und Wände neu gestalten

Fußböden und Wände sind sozusagen die Visitenkarten eines jeden Raumes, die gleich ins Auge fallen. Hierfür sollte der Fachmann zu Rate gezogen werden, denn er weiß, worauf es dabei ankommt. Will man Hilfe finden, um Laminat korrekt zu verlegen, dann lohnt sich ein Blick ins Internet, wo zahlreiche Handwerker vertreten sind.

Auf diversen Plattformen kann ein Auftrag ausgeschrieben werden, in dem die Aufgaben konkret aufgelistet werden. Von verschiedenen Handwerkern werden dann Angebote abgegeben, die sich der Auftraggeber in aller Ruhe ansehen und vor allen Dingen miteinander vergleichen kann. Ebenfalls sollte bei den jeweiligen Firmen auf die Bewertungen geachtet werden, um so zu erfahren, wie andere Kunden mit den Arbeiten zufrieden waren oder eben nicht.

Share
Autor: Stefan Oberhauser
Veröffentlicht in: Hausbau
Tags: , ,

Das könnte Sie ebenfalls interessieren