MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Baustoffe zu günstigen Preisen ordern

Wer baut, muss zumeist tief in die Tasche greifen. Bauherren, die günstige Restposten von Baustoffen ordern, sparen viel Geld. Eine Online-Plattform bietet als Vermittler zwischen Baustoffhändlern und Verbrauchern attraktive Angebote und eine perfekte Organisation.

Baustoff

Innovative Baustoffe lassen sich kostengünstig online ordern (Foto: auremar / Clipealer.de)

Ob privater Bauherr oder Bauträger – die Beschaffung geeigneter Baustoffe zählt zu den wichtigen Aufgaben bei der Planung und Ausführung des Bauprojekts. Zum Einsatz kommen Baustoffe praktisch für alle Bereiche. Denn Rohbau, Keller, Dach sowie Innen- und Außenbereiche benötigen hochwertige Materialien, die über eine lange Lebensdauer verfügen. Die Materialien müssen sowohl qualitativ hochwertig sein, als auch in ausreichender Menge vor Ort zur Verfügung stehen.

Baustoffe – Restposten günstig vom Händler

Nicht selten kontaktieren Bauherren eine Vielzahl an Unternehmen, um geeignete Baustoffe zu ordern, die günstig und preiswert sind. Oftmals wünschen Kunden neuwertige Restposten von Baustoffen, die als qualitative hochwertige Materialien helfen, Kosten zu sparen. Um die Beschaffung so effizient zu nutzen, wie nur möglich, biete sich eine Beauftragung über ein spezielles Online-Portal an. Ein solches Portal versteht sich als Vermittler im Sinne eines intelligenten Dreiecks-Konzepts, das Anbieter von Baustoffen und anfragende Kunden zusammenführt.

Baustoffe – E-Commerce-Lösung für Handel

Damit lässt sich auf Händlerseite eine besonders effiziente Organisation der Lagerbestände realisieren und deckt gleichzeitig die Nachfrage auf der Kundenseite perfekt ab. Das Portal listet übersichtlich alle derzeit erhältlichen Restposten im Bereich Baustoffe auf und zeichnet die Angebote mit dem Preis sowie der jeweiligen prozentualen Ersparnis aus. Ein komfortables Warensystem führt optimal und verständlich durch den Bestellvorgang. Nach erfolgter Bestellung und Auswahl der gewünschten Versandart erhalten Kunden unverzüglich eine Bestelleingangs-Bestätigung. Nunmehr wird die Ware beim entsprechenden Händler reserviert.

Wahl der Versandart der Baustoffe

Auf der Online-Plattform für neuwertige Restposten von Baustoffen werden Kunden zwei Möglichkeiten der Versandart angeboten. Zum einen erhalten Kunden die Möglichkeit, die georderten Baustoffe selbst abzuholen. In diesem Fall wir die Ware zehn Tag lang reserviert bzw. zurückgelegt. Zunächst erhält der Kunde eine Bestätigung der Reservierung sowie Rechnung und Kontodaten zur Zahlung des ausstehenden Betrags. Sobald die Rechnung für die Baustoffe beglichen wurde, erhält der Kunden eine Bestätigung zum Zahlungseingang und kann nunmehr die Ware jederzeit abholen. Wir die bestellte Ware nicht abgeholt, so gelangt sie nach einer angemessenen Frist wieder in den Verkauf und die Rechnungssumme wird ggf. zurückerstattet.

Baustoffe schnellstens geliefert

Für Kunden, die Baustoffe per Versand wählen, wir der günstigste Versandpreis ermittelt, um die Frachtkosten so niedrig wie möglich zu halten. Damit erhält der Kunde zunächst eine komplette Gesamtkostenübersicht inklusive der Versandkosten. Sobald der Gesamtbetrag beglichen wurde, wir eine Zahlungseingangsbestätigung an die Kunden verschickt. Gleichzeitig erhält der Händler der Ware den Auftrag, die Baustoffe unverzüglich zu versenden. So erhalten Bauherren schnell und zuverlässig die bestelle Ware und das geplante Bauvorhaben kann zügig und ohne Zeitverluste in Angriff genommen werden.

 
Ökologische Baustoffe liegen im Trend:

Verweise:
Fenster der Zukunft – Interview mit Prof. Dr. Andreas Neyer
Dimmbares Glas auf Knopfdruck
Kengo Kuma und Lichtbeton
Phänomen Lichtbeton
Aluminiumfenster – edel und beständig
Kunststofffenster – kunterbunt und energieeffizient
Dach und Fassade aus Titanzink
Dächer und Fassaden aus Blech
Aluminiumdach oder Aluminiumfassade

Share
Autor: Ursula Pidun
Veröffentlicht in: Hausbau, Ideen
Tags: , , , , , ,

Kommentar schreiben