MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Die Wahl der richtigen Versicherung

Viele Menschen tun sich bei der großen Anzahl an Versicherungen schwer damit, die passenden und wichtigen Policen herauszufiltern. Ebenso kann man im angebotenen Tarifdschungel schon einmal schnell den Überblick verlieren und so eignen sich unter anderem Versicherungsberater als externe Entscheidungshilfe, um die besten Tarife ausfindig zu machen. Die diversen Vergleichsportale, die zuhauf im Internet zu finden sind, geben gleichermaßen einen ungefähren Überblick über faire Konditionen.

Wie finde ich mich im Versicherungsdschungel zurecht? (Quelle: miluxian / clipdealer.de)

Während Miet- und Lebenserhaltungskosten zunehmend steigen, investieren viele Deutsche zu viel Geld für teure oder gar unsinnige Versicherungspolicen. So sind beispielsweise Handy- oder Reisegepäckversicherungen im Allgemeinen eher unnötig, da etwaige Schäden in der Regel bereits durch andere Policen abgedeckt sind. Als Beispiel hierfür ist die Hausratsversicherung zu nennen, da der Hausrat auch im Urlaub versichert ist, was wiederum die meisten Menschen nicht wissen. Beachtliche jährliche Geldeinsparungen sind demnach nach konkreter Auseinandersetzung durch das Einholen von Informationen zu erzielen.

Die wichtigsten Versicherungen im Überblick

Die nahezu bedeutendste Versicherung, die jedermann abgeschlossen haben sollte, ist die allseits bekannte Haftpflichtversicherung. Leider ist die Notwendigkeit dieser Police vielen nicht bekannt. Um sich genauer zu informieren, lohnt ein Blick auf die hinterlegte Seite. Diese Police greift dann, wenn man anderen Schaden zufügt und etwaige Behandlungskosten oder Kosten für einen Krankenhausaufenthalt zustande kommen. Weiterhin unverzichtbar ist die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Arbeitnehmer vor einem unerwarteten Berufsausfall schützt. Hier lohnt sich der Abschluss bereits in jungen Jahren zu Beginn eines Arbeitsverhältnisses. Krankenversicherungen sind nicht minder wichtig und tragen dafür Sorge, dass den Versicherten die Kosten für die Behandlung bei Erkrankungen, bei Mutterschaft sowie bei Unfällen erstattet werden. Zu unterscheiden ist zwischen privaten und gesetzlich vorgeschriebenen Krankenversicherungen. Zu guter Letzt sollte die Kfz-Versicherung nicht unerwähnt bleiben. Diese ist neben der Krankenversicherung gesetzlich vorgeschrieben und deckt Schäden durch Zerstörung, Beschädigung oder Verlust des Autos ab. Die oftmals zusätzlich abgeschlossenen Kaskoversicherungen unterliegen hingegen keiner Pflicht.

Share
Autor: Stefan Oberhauser
Veröffentlicht in: Versicherung
Tags: , , , ,

Kommentar schreiben