MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Gebäudeversicherung im Vergleich

Mit einer Gebäudeversicherung gehen Immobilienbesitzer und Bauherren auf Nummer Sicher. Anbieter hierfür gibt es genug. Doch welche Absicherung ist günstig und weitreichend zugleich? Online-Portale helfen bei der Suche nach der passenden Police.

Gebäudeversicherungen

Eine Gebäudeversicherung ist für Hausbesitzer unverzichtbar (Foto: kzenon 7 Clipdealer.com)

Ohne Gebäudeversicherung geht es nicht. Darauf weisen Experten, Immobilienverkäufer und Bauherren immer wieder hin. Zwar gibt es eine gesetzliche Verpflichtung zur Haltung einer solchen Police inzwischen nicht mehr. Dennoch ist der Abschluss einer Gebäudeversicherung von großer Bedeutung.

Gebäudeversicherung schützt in vielen Fällen

Die Police schützt im Schadensfall vor immensen Verlusten, die schlimmstenfalls und unversichert sogar in der Insolvenz enden können. Wer also um diese unverzichtbaren Versicherungsschutz nicht herumkommt, der möchte zumindest die besten Konditionen bei einer gleichzeitig moderaten Gebühr herausholen. Damit rückt die Gebäudeversicherung im Vergleich in den Fokus. Eine Regulierung im Schadensfall durch den Versicherer ist weitreichend und betrifft u.a. folgende Schadensfälle:

  • Sturmschäden
  • Schäden durch Feuer
  • Hagelschäden
  • Schäden durch Leitungswasser
  • Kosten durch Mietausfall
  • Kosten für ein Sachverständigen-Gutachten
  • Kosten für Arbeiten rund um eine Dekontamination
  • Graffitischäden

Gebäudeversicherungen variieren stark

Die Liste ließe sich hinsichtlich möglicher Schadensfälle beliebig fortführen. Genaue Aussagen darüber, was eine Gebäudeversicherung im Schadensfall abgedeckt und was nicht, erteilen die jeweiligen Versicherer und variieren von Anbieter zu Anbieter. Fälle von höherer Gewalt werden zumeist gesondert behandelt. In der Regel werden alle in der Police aufgeführten Schadensfälle, die dem versicherten Immobilienbesitzer entstanden sind, reguliert. Angesichts der Flut der Anbieter kann die Suche nach dem geeigneten Versicherungspartner allerdings durchaus zu einem äußerst zeitraubenden Prozedere und der Vergleich der Versicherungskonditionen zu einer wahren Geduldsprobe werden.

Unterversicherung führt zu großen Problemen

Immerhin müssen auch Fakten bedacht werden, die möglicherweise zu einer Unterversicherung führen. Immerhin beinhaltet die normale Gebäudeversicherung beispielsweise Regulierungen durch Leitungswasserschäden. Wurde allerdings auch der Keller infolge von Hochwasser betroffen, so ist dieser Schadensfall in der Gebäudeversicherung nicht enthalten. Solche Schäden werden durch sogenannte Elementarschadenversicherungen reguliert. Sofern Hausbesitzer ihre Immobilie in Gegenden gebaut oder gekauft haben, die bestimmten Einflüssen wie etwa Erderschütterungen unterliegen, sollten ebenfalls Zusatzversicherungen abgeschlossen werden. Hierzu zählen u.a.:

  • Abschluss einer Schadensregulierung bei Erdrutsch
  • Abschluss einer Schadensregulierung bei Erdbeben
  • Abschluss einer Schadensregulierung bei Lawinengefahr

Gebäudeversicherung unter der Lupe

Die Komplexität der jeweiligen Police, die immer individuell gestaltet und abgeschlossen wird, verdeutlicht, wie wichtig ein professioneller Vergleich ist. Auch die Kosten stehen im Fokus. Unter der Vielzahl der Anbieter das passgenaue Angebot zu orten und dabei auch noch zu sparen, ist nur mit Hilfe von gut gepflegten Datenbanken möglich. Anbieter eines Vergleichsportals pflegen die Daten, sodass Nutzer des Angebots stets aktualisierte Angebote erhalten und vor Ladenhütern, die schon lange keine Gültigkeit mehr haben, verschont bleiben.

Gebäudeversicherung – Vergleichen und Abschließen

Hinsichtlich der Berechnung der Prämien werden die Kosten in Bezug auf die Versicherungssumme und der jeweiligen Wohnfläche kalkuliert. Je größer die zu versichernde Immobilie ist, desto höher fällt auch die zu zahlende Prämie aus. Umso wichtiger wird dann auch der Online-Vergleich auf spezialisierten Web-Portalen. Wer die Hilfe des Portals in Anspruch nimmt, kann sich Top-Tarife sichern und bis zu 70 Prozent an Kosten pro Jahr einsparen. Nur wenige Klicks führen zum Ergebnis und auf Wunsch direkt zum Abschuss der gewünschten Police.

 

Verweise:
Wohngebäudeversicherung bei Sturmschäden?
Immobilien – Vorsicht bei zugefrorener Leitung
Versicherung – Silvesterschäden am Haus
Versicherung – Schutz bei Brand und Diebstahl
Bauprojekt – was leisten Versicherungen?
Absicherungen, die Bauherren wirklich nützen
Bauherren müssen gut versichert sein
Die Bauleistungversicherung
Bauherrenhaftpflicht
Gewässerschaden Haftpflichtversicherung oder Öltankversicherung
Grundbesitzer Haftpflicht Versicherung

Share

Kommentar schreiben