MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Die Suche nach dem richtigen Baubegleiter

Bei der Fülle an Angeboten und Preisen kann die Suche nach dem richtigen Baubegleiter zum Glückspielsspiel werden. Vergleiche und Empfehlungen helfen, die passende Baubegleitung zu finden. Auch eine Umfrage des Maganzins “immobilienmanager” lichtet die Flut der Anbieter und präsentiert zusätzlich eine Bewertung!

Professionelle Baubegleitung

Eine professionelle Baubebegleitung kann zusätzliche Kosten und Ärger vermeiden. (Foto: Thorben Wengert / Pixelio.de)

Wie wichtig eine professionelle Baubegleitung ist, wurde in einigen Beiträgen bereits angesprochen. Doch oftmals ist es gar nicht so leicht, die richtige Baubegleitung zu finden. Zwar ist die Auswahl an Spezialisten groß. Doch Preise und Leistungen unterscheiden sich in erheblichem Maße. Daher empfiehlt sich auch hier, im Vorfeld Vergleiche anzustellen. Auch Empfehlungen anderer Bauherren können hilfreich sein. Schließlich konnten sie bereits einschlägige Erfahrungen machen. So minimieren Empfehlungen die Gefahr, an den falschen Baubegleiter zu geraten.

Qualifizierte Baubegleiter werden unter anderem angeboten:

  • vom Verein zur Qualitätskontrolle am Bau e.V.
  • TÜV
  • von der DEKRA
  • von der Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik (BVPI)
  • von dem Verband Privater Bauherren (VPB)
  • vom Bauherren-Schutzbund (BSB)

Umfrage offeriert Vergleichsdaten

Erst im Mai diesen Jahres hat das Magazin “immobilienmanager” eine Umfrage bei vielen Anbietern zu ihren Dienstleistungen, den Preisen und zur Anzahl der begleiteten Bauvorhaben gestartet. Dabei kam heraus, dass nicht immer die Größe und Bekanntheit des Anbieters Rückschlüsse auf die Qualität der Leistungen gebe. Das Magazin nahm unter Abwägung der dargebotenen Kriterien auch eine Bewertung zu den Angeboten vor. Ganz vorne auf der Liste konnten sich folgende Anbieter positionieren:

Share

Kommentar schreiben