MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Immobilie als Kapitalanlage – Was ist zu beachten?

Viele Menschen sind auf der Suche nach einer guten Kapitalanlage, die nicht nur stabil und sicher ist, sondern auch eine möglichst hohe Rendite abwirft. Wer eine Immobilie als Kapitalanlage wählt, braucht sich keine Sorgen um steigende oder sinkende Börsenkurse zu machen.

Mietwohnung als Investition für Anleger (Quelle: roseburn / clipdealer.de)

Denn eine Immobilie ist üblicherweise nicht von großen Preisschwankungen betroffen und daher vor allem für sicherheitsorientierte Anleger eine sinnvolle Investition. Dennoch sollte man einige Dinge beachten, wenn es um Immobilien als Kapitalanlage geht.

Lage und Mieter sind entscheidend

Eines der entscheidendsten Kriterien, die man beim Immobilienkauf bedenken sollte, ist die Lage des Objekts. Käufe lohnen sich insbesondere in großen und wirtschaftsstarken Städten wie Hamburg, Frankfurt, München oder Münster. Eine gute Infrastruktur und eine ruhige, aber dennoch sehr zentrale Lage wirken sich ebenfalls positiv auf den Wert einer Immobilie und die spätere Rendite aus. Meiden sollte man als Anleger hingegen strukturschwache Gebiete, in denen die Anbindung an den Nahverkehr eher schlecht ist, die Arbeitslosenzahlen hoch sind und dadurch das Risiko einer leerstehenden Wohnung zu groß ist. Maßgeblich für eine gelungene Kapitalanlage ist auch ein geeigneter Mieter mit sicherem finanziellem Background, den man stets genau prüfen sollte.

Investition in Neubauten

Um eine möglichst hohe Rendite zu erzielen, empfiehlt sich auch die Investition in Neubauten. Besonders der Bedarf nach entsprechenden Wohnungen ist hoch, weil immer mehr Singles, kinderlose Paare oder ältere Menschen nach qualitativem und gut ausgestattetem Wohnraum suchen. Gerade wer lange Zeit vermieten möchte, ist mit dem Kauf eines Neubaus gut bedient. Schaut man hingegen nur auf kurze Sicht, sind die Renditen bei Bestandswohnungen und -häusern besser, da ihr Kaufpreis in der Regel deutlich niedriger ist. Dafür muss man hier aufgrund des Alters dieser Immobilien möglicherweise hohe Renovierungskosten in der Zukunft einplanen.

Passende Wohnungen und Häuser, die als künftige Kapitalanlage geeignet sind, kann man zum Beispiel bei Immonet.de finden.

Share
Autor: Stefan Oberhauser
Veröffentlicht in: Finanzierung, Wohnen
Tags: , , , ,

Comments are closed.