MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Zinkdruckguss für die Möbel- und Bauindustrie

Auch die Bau- und Möbelindustrie zählt zu jenen Branchen, die individuelle Artikel aus hochwertig gefertigtem Zinkdruckguss benötigt. Qualität hat bei der Herstellung höchste Priorität. So kommen Kunden in den Genuss von Präzisionsarbeit für Produkte, die von unbehandelten Rohteilen bis hin zu hochwertig veredelten Fertigteilen reichen.

Auch Türschlösser werden im Zinkdruckguss Verfahren gefertigt. (Foto: kadmy / Clipdealer.de)

Auch Türschlösser und Schaniere werden im Zinkdruckguss Verfahren gefertigt. (Foto: kadmy / Clipdealer.de)

Ob Möbelschlösser, Schließsysteme, Fensterbeläge oder Türbeschläge – sowohl in der Bauindustrie als auch innerhalb der Möbelfertigung werden Zinkdruckguss Produkte benötigt. Die Herstellung und Bearbeitung von Zink Druckguß erfordert ein Höchstmaß an Präzision, um die Anforderungen, die an solche Artikel gestellt werden, sicher zu erfüllen.

Komplexe Zinkdruckguss Verfahren

Beim Zinkdruckguss Verfahren kommt es darauf an, flüssige Schmelze spezieller Legierungen wie etwa Zamak-Legierungen unter hohem Druck sowie hoher Geschwindigkeit in eine spezielle Gussform zu pressen. Wie schnell diese Prozesse ablaufen, hängt unter anderem auch von der Oberflächenqualität ab die erzielt werden soll. Zumeist bewegen sich solche Abläufe zwischen 10 und 20 Millisekunden. Die jeweiligen Zinkdruckguss Teile bieten ein hohes Maß an Festigkeit, Härte und Präzision.

Hohe Ausbeute beim Zinkdruckguss Verfahren

Bei einem vergleichsweise niedrigen Schmelzpunkt, der bei etwa 390 Grad liegt, werden bedeutende Vorteile geboten. Hierzu zählt auch ein schneller Intervall der Erstarrung der Zinklegierungen. Damit lassen sich komplexe und schwierige Oberflächen und enge Toleranzen erzielen.Im Resultat lassen sich auch größte Stückzahlen in nur einer Form fertigen. Damit besteht die Möglichkeit, bis zu eintausend Kleinstteile pro Stunde und immerhin noch knapp einhundert Großteile pro Stunde herzustellen.

Zinkdruckguss Erzeugnisse für viele Bereiche

Zu den Produkten, die im Zinkdruckguss Verfahren hergestellt werden, zählen u.a. auch folgende Produkte:

  • Kleine und mittelgroße Teile, mit komplexer Formung
  • Griffe
  • Schlösser für Fenster, Türen und Tore
  • Möbelschlösser
  • Schließsysteme
  • Fensterbeschläge
  • Türbeschläge

DIN-zertifizierte Zinkdruckguss Produkte

Zum Sortiment eines spezialisierten Unternehmens zählen oftmals mehr als 1200 Artikel, die im Zinkdruckguss Verfahren hergestellt wurden. Die Möbelindustrie zählt zu den Hauptabnehmern des Herstellers, dicht gefolgt von der Bauindustrie sowie der Elektroindustrie. Kunden setzen dabei sowohl auf die garantierte Präzisionsarbeit als auch auf eine termingerechte Anfertigung der bestellten Produkte.

In Hinblick auf ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis finden Zinkdruckguss Produkte eine Vielzahl an Abnehmern aus Deutschland und ganz Europa. Die DIN EN ISO 9001:2008 zertifizierten stehen unter laufenden Qualitäts- und Sicherheitskontrollen und garantieren Kunden eine gleichmäßige und stets herausragende Qualität.

 
Erfolgreiches Messe-Event Euroguss 2012:

Verweise:
Fensterrahmen in verschiedenen Varianten
Mehr Sicherheit für das Haus
Millionen Türen sind reif für den Wechsel
Aluminiumfenster – edel und beständnig
Kunststoff-Fenster – kunterbunt und energieeffzient
Moderne Holzfenster für den Neubau

Share

Comments are closed.