MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Badezimmer-Accessoires – praktisch und schön

Nachdem wir uns in unserem Magazin schon das eine oder andere mal mit dem Thema Badezimmer befasst haben und uns dabei vorwiegend mit baulichen Maßnahmen beschäftigt haben, legen wir heute unseren Schwerpunkt auf die kleineren, aber nicht weniger wichtigen Freuden in Badezimmern. Die Rede ist von Badezimmer-Accessoires. Kleinigkeiten die ein Badezimmer erst richtig wohnlich gestalten.

Badezimmer Accessoires praktisch und schön zugleich

Badezimmer-Accessoires sind praktisch und schön (Foto: mdmfotos / clipdealer.de)

Nicht nur das: einige dieser Accessoires sind auch noch dazu richtig praktisch und helfen uns dabei, tägliche Abläufe einfacher zu gestalten. Klar ist auch, dass die besten Badezimmer-Utensilien jene sind, die uns helfen Ordnung zu halten und dabei auch noch richtig gut aussehen. Ein Tipp von uns: Lassen Sie sich bei Emero.de inspirieren bevor Sie unsere Badezimmer-Accessoires Tipps lesen.

Was wir unter Badezimmer-Accessoires verstehen – die Grundausstattung

Auf einige Dinge kann in einem Badezimmer einfach nicht verzichtet werden. Sie sollten deshalb zur Grundausstattung gezählt werden. Dazu gehören etwa Seifenspender oder eine Seifenschale, Körbe, Kästchen und Zahnputzbecher. Schließlich wollen auch Kleinigkeiten ihren Platz. Das schafft Ordnung und verleiht jedem Bad ein gewisses, individuelles Flair.

Praktische Accessoires

Neben den oben erwähnten Zubehör sind praktische Utensilien und Helfer in jedem Bad unverzichtbar. Wäschesack oder Wäschekorb sorgen für kurze Wege und lassen Schmutzwäsche im Handumdrehen “verschwinden”. Wer hässliche Kaltflecken an Fliesen und Duschwanne einfach verhindern möchte, sollte über die Anschaffung eines Duschkabinenabziehers nachdenken. Eine zusätzliche Ablage über dem Waschbecken schafft Raum für Kosmetika. Auch Medizinschränke sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich im Badezimmer meist leicht unterzubringen. Ob verspiegelt oder nicht, so ein Notfall-Schrank sollte in keinem Haushalt fehlen.

Luxus und Flair

Praktisch hin oder her: in ein Badezimmer gehören auch Dinge die es wohnlich machen und unsere Sinne stimulieren. Etwa durch exotische und verführerische Düfte oder durch angenehmes Licht. Ein Tipp zu Duftkerzen: Achten Sie hier unbedingt darauf, das diese aus natürlichen Öle und Essenzen bestehen. Diese riechen nicht nur deutlich besser als künstlich hergestellte, sie bewirken auch aufregendere Wirkung auf unseren Körper.

Share
Autor: Christian Schindlauer
Veröffentlicht in: Hausbau
Tags: , ,

Comments are closed.