MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Massivhaus nach Wunsch des Bauherren

Soll das Traumhaus Realität werden, stehen Bauherren vor der Frage nach der geeigneten Bauweise. Das klassische Massivhaus ist immer eine gute Entscheidung. Mit einem professionellen Bauunternehmen an der Seite lässt sich die eigene Immobilie Stein auf Stein realisieren. Entweder bis zum gewünschten Fertigungsgrad oder auch komplett bezugsfertig.

Massivhäsuer

Das klassische, solide Massivhaus steht bei Bauherren hoch im Kurs (jodiejohnson / Clipdealer.de)

Ist es endlich soweit und der Bau des Traumhauses kann realisiert werden, so sollten sich die künftigen Bauherren zunächst über die gewünschte Bauweise im Klaren sein. Das klassische, solide Massivhaus steht hoch im Kurs und wird für Häuslebauer zur ersten und besten Wahl. Die Frage nach dem geeigneten Bauunternehmen zur Realisierung des ambitionierten Bauprojekts sollte besonders sorgfältig geklärt werden. So wird das wohl größte und kostspieligste Vorhaben um Leben zu einem rundum gelungenen Erfolgsprojekt.

Vielzahl unterschiedlicher Massivhaus Beispiele

Mit einem professionellen Anbieter an der Seite lässt sich ein Haus bauen nach Ihren Vorstellungen und Wünschen. Umfassende Beratungen und verlässliche Begleitungen während der gesamten Bauphase stehen dabei im Vordergrund. Das Angebot des professionellen Anbieters für das anspruchsvolle Massivhaus ist vielfältig und umfasst u.a. folgende Massivhaus-Beispiele:

  • Exklusive Häuser
  • Landhäuser
  • Bungalows
  • Mediterrane Häuser Mehrgiebelhäuser
  • Pultfachhäuser
  • Zweifamilienhäuser
  • Großfamilien-Häuser
  • Häuser im Bauhaus-Stil

Was wird unter Massivhaus verstanden?

Doch was genau versteht der Experte unter einem Massivhaus? Massivhaus bedeutet, dass ein Bauprojekt “Stein-auf-Stein” hochgezogen wird. In der Regel werden alle Materialien, die für den Bau des Projekts erforderlich sind, zur Baustelle geliefert. Erst vor Ort werden sie von den jeweiligen Spezialfirmen verarbeitet. Bei einem schlüsselfertigen Massivhaus liegen in der Regel sämtliche Arbeiten im Verantwortungsbereich des beauftragten Bauunternehmens. Hierbei kommen Materialeien wie etwa Beton und Holz zum Einsatz. Ebenso werden Steine in ihren unterschiedlichsten Arten wie etwa Kalksand- oder Porenbeton-Stein für das Mauerwerk eingesetzt sowie Beton für Geschossdecken. Holz hingegen findet beim Massivhaus sehr häufig Einsatz bei den Treppen und Dachkonstruktionen.

Zusätzlich werden auch folgende Materialien verwendet:

  • Hochlochziegel
  • Porenbeton
  • Bimsstein
  • Kalksandstein
  • Schalungs-Dämmstein
  • Blähton / Liapor

Schlüsselfertiges Massivhaus nach eigenen Vorstellungen

Der professionelle Bauunternehmer bietet Massivhäuser bundesweit an. Dabei bedeutet schlüsselfertig, dass alle Bau-Maßnahmen vom Beginn des Baus bis hin zur kompletten Fertigstellung durch den Auftragnehmer – also dem beauftragten Bauunternehmen – durchgeführt werden. Abschließend wird das Projekt schlüsselfertig an den Bauherren übergeben. Dabei lässt der Begriff “schlüsselfertig” Spielräume zu besonderen Ausstattungsmerkmalen wie etwa spezielle Maler- und Tapezierarbeiten, Einbau einer Küche, Auslegung von Böden etc. Insofern sollten Bauherren bei Beauftragung darauf achten, dass alle diesbezüglichen Wünsche im Vertrag präzise festgelegt sind. Wer das Haus bezugsfertig erstellt haben möchte, sollte dies ebenfalls im Vertrag festhalten. In dem Fall ist das Haus tatsächlich bis zum letzten Handgriff auch im Innenbereich fertiggestellt.

Vertragsverhandlungen zum Massivhaus im Fokus

Ein renommiertes Bauunternehmen listet derlei wichtige Vertragsverhandlungen automatisch und präzise im Kontrakt auf und garantiert zudem die Länge der Bauzeit. Eine solcher Bau-Intrvall kann beispielsweise etwa nur knapp vier Monate dauern, sofern es sich um ein Massivhaus ohne Keller handelt. Beispielhäuser lassen sich unter Berücksichtigung individueller Ideen und Wünsche der Bauherren in Farbe, Form und Ausstattung verändern oder auch im Sinne eines ganz neuen Konzepts realisieren. Ein Massivhaus, ganz nach den Vorstellungen der Bauherren hat für innovative Bauunternehmen höchste Priorität. Zudem lassen sich alle Grundrisse und Hausgrößen an die Vorstellungen der künftigen Immobilienbesitzer anpassen. Damit wird das Haus der Träume auch tatsächlich Realität und für die künftigen Bewohner zu einer wahren Wohn-Oase.

Verweise:

Eigenheim -Bauträger stehen hoch im Kurs
Baufinanzierung günstig wie nie
Eigenheim – Bausparen und Riestern
Jahresmagazin Passivhaus Kompendium 2012
Das Schwedenhaus für die Familie
Enrgiesparhaus mit dena-Gütesiegel
Massivhäuser mit Effizienz-Gütesiegel
Das Schwedenhaus für die Familie
Öko-Häuser – natürliches, gesundes Wohnen
Energiesparverordnung EnEV auf Erfolgskurs
BMVBS-Förderprogramm für Engerie-Plus-Häuser
Gebäudesanierungen – steuerliche Förderung gestoppt
Holzbau versus Massivbau

Share

Comments are closed.