MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Moderner Wintergarten – Tipps für die Renovierung

Dieser Wohnraum liegt mitten in der Natur und erfreut sich vor allem in der kalten Jahreszeit großer Beliebtheit: der Wintergarten, eine grüne und gemütliche Oase. Moderne Technik sorgt für das nötige Wohlbefinden und dämmt die Wärme auch bei frostigen Temperaturen. Hier gibt es hilfreiche Tipps, worauf man bei der Renovierung des Wintergartens achten sollte.

Ein intelligenter Wintergarten reduziert auf lange Sicht die Kosten für Heizenergie. (Fotoquelle: rolandsp / clipdealer.de)

Ein intelligenter Wintergarten reduziert auf lange Sicht die Kosten für Heizenergie. (Fotoquelle: rolandsp / clipdealer.de)

Moderne Lüftungsanlage für gesundes Raumklima

Auf der Suche nach dem passenden Eigenheim steht ein Wintergarten bei vielen Menschen ganz oben auf der Wunschliste. Doch in alten Häusern entspricht die technische Ausstattung oft nicht mehr dem neuesten Stand. Die Investition in moderne Technik lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn die Kosten für eine Renovierung zunächst relativ teuer sind. Wenn das Geld dafür nicht ausreicht, können seriöse Online-Anbieter wie smava mit einem schnellen Kredit zu günstigen Konditionen aushelfen.

Das richtige Raumklima ist ein wichtiger Faktor, um den Wintergarten zu einem beliebten Aufenthaltsort zu machen. Moderne Lüftungsanlagen tragen zu einem optimalen Luftaustausch bei und sorgen für eine angenehme Temperatur. Außerdem regulieren sie die Luftfeuchtigkeit, die ebenfalls eine entscheidende Rolle für ein gesundes Wohlfühlklima spielt. Sie sollte zwischen 30 und 60 Prozent betragen.

Sie passen perfekt zur naturnahen Atmosphäre eines Wintergartens und tragen viel zum gesunden Raumklima bei: Zimmerpflanzen filtern Schadstoffe aus der Luft und gedeihen in dem lichtdurchfluteten Raum prima. In diesem Beitrag gibt es außerdem nützliche Hinweise zum richtigen Lüften von Wohnräumen.

Ein Wintergarten steht bei vielen Menschen ganz oben auf der Wunschliste. (Fotoquelle: © istock.com/miralex)

Ein Wintergarten steht bei vielen Menschen ganz oben auf der Wunschliste. (Fotoquelle: © istock.com/miralex)

Moderne Wärmedämmung spart Energiekosten

Ein intelligenter Wintergarten reduziert auf lange Sicht die Kosten für Heizenergie. Außerdem steigt die Wohnqualität mit einer hochwertigen Wärmedämmung. Dazu zählt eine spezielle Verglasung, die für den Wärmeschutz zuständig ist. Kalte Zugluft hat bei modernen Fenstern nämlich keine Chance! Die Scheiben bestehen zumeist aus drei Schichten, die den Raum optimal isolieren und einem Wärmeverlust vorbeugen.

Zur Wärmedämmung gehören auch die passenden Jalousien oder Markisen, die bei intensiver Sonneneinstrahlung die Innentemperatur regulieren. Besonders moderne Varianten funktionieren elektronisch und richten sich nach dem jeweiligen Sonnenstand. So verhindern sie einen unangenehmen Wärmestau im Inneren des Raums, den auch eine kräftig scheinende Wintersonne verursachen kann.

Share

Das könnte Sie ebenfalls interessieren