MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Die Küche tapezieren – worauf Sie achten sollten

Die Küche bietet oft das Herzstück der Wohnung oder des Hauses. Egal ob für ein Abendessen mit der ganzen Familie oder einem gemütlichen Abend mit Freunden, die Küche ist der perfekte Ort für gute Gespräche, gutes Essen oder auch einen guten Spieleabend.

Die Auswahl an Tapeten speziell für die Küche bietet eine Vielzahl an Mustern, Farben und Designs. (Fotoquelle: cheskyw / clipdealer.de)

Die Auswahl an Tapeten speziell für die Küche bietet eine Vielzahl an Mustern, Farben und Designs. (Fotoquelle: cheskyw / clipdealer.de)

Daher wollen die Meisten gerade die Küche perfekt in Szene setzten. Für einen Hingucker und Highlight sorgt eine spezielle Rückwand. Hier finden Sie einen Anbieter, bei dem Sie besondere Rückwände mit auffälligen Designs bestellen können.

Neben der Möglichkeit die Küche durch Rückwände zu individualisieren, kann man diese auch tapezieren. Gerade eine zur Hälfte tapezierte Wand sorgt direkt für eine viel wohnlichere Atmosphäre.

Eine zur Hälfte tapezierte Wand sorgt für eine wohnliche und gemütliche Atmosphäre. (Fotoquelle: bialasiewicz / clipdealer.de)

Eine zur Hälfte tapezierte Wand sorgt für eine wohnliche und gemütliche Atmosphäre. (Fotoquelle: bialasiewicz / clipdealer.de)

Entscheidet man sich für eine Tapete in der Küche, muss man auf eine besonders hohe Strapazierfähigkeit achten, da diese ganz anderen Belastungen ausgesetzt wird, als im Wohn- oder Schlafzimmer. Hier sollte man sich für eine möglichst unempfindliche Lösung entscheiden.

Durch Tapeten in der Küche werden Ihnen viel mehr Gestaltungsmöglichkeiten geboten, als bei den allseits bekannten, klassischen Tapeten. Mit der richtigen Auswahl, müssen Sie nicht einmal das Problem des Wasserdampfes fürchten. Besonders Kunststofftapeten erweisen sich als sehr robust und lassen sich in zahlreichen Designs und Farben finden.

Sie sollten stark auf die Symbole der Tapetenverpackung achten. Diese zeigen Ihnen, wie widerstandsfähig die Tapete ist. Hier wird die Beschaffenheit der Tapete aufgeführt, sowie die Lichtbeständigkeit und wie man sie entfernen kann. Falls sich auf der Verpackung ein Symbol mit drei Wellenlinien findet, bedeutet dies, dass die Tapete eine besonders hohe Waschbeständigkeit aufweist. Mithilfe einer milden Seifenlauge können Verschmutzungen einfach entfernt werden. Ein Symbol mit drei Wellenlinien und einer Waschbürste sagt aus, dass man die Tapete auch mit Scheuermittel und einer Bürste reinigen kann.

Neben den klassischen Tapeten finden sich, speziell für Küchen und Badezimmer, Tapeten aus Vinyl und PVC. Diese gelten als einfach zu verarbeiten und dabei zusätzlich als besonders robust, atmungsaktiv und weisen eine hohe Beständigkeit gegenüber Lichteinflüssen auf. Da die Küche die Gefahr eines Brandes bietet, ist eine Tapete die schwer entflammbar ist besonders wichtig. Auch das bietet eine PVC- und Vinyltapete. Selbst Schimmelpilze haben hier keine Chance. Bei der Herstellung werden die Tapeten mit einem speziellen Kunstharz überzogen.

Die Auswahl an Tapeten speziell für die Küche bietet eine Vielzahl an Mustern Farben und Designs. Keine Wünsche werden hier offen gelassen. Jedoch sollte auf eine Strukturtapete in der Küche verzichtet werden, so erleichtern Sie sich die Reinigung. Für eine gute Tapete sollten Sie mit mindestens 15 Euro pro Tapete rechnen, das Geld ist diese aber auf jeden Fall wert.

Share

Das könnte Sie ebenfalls interessieren