MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Eigentum verpflichtet – Was Hausbesitzer jährlich überprüfen sollten

Eigentümer zu sein, ist fast schon eine Kunst für sich. Man hat als Hausbesitzer eine Menge Verantwortung, will alles richtig machen und dabei so effizient wie möglich sein. Es schadet daher nicht sich eine Checkliste zu machen, mit Dingen die man jährlich überprüfen sollte. Das erspart einem viel Stress und Ärger und die Frage “Haben wir dieses Jahr schon …?” Wir haben für Sie ein paar der wichtigsten Dinge aufgelistet.

Eigentum verpflichtet - Jährliche Kontrolle Ihres Eigentums ist wichtig. (Bildquelle: korvin79, clipdealer.de)

Eigentum verpflichtet – Jährliche Kontrolle Ihres Eigentums ist wichtig. (Bildquelle: korvin79, clipdealer.de)

Wasser

Entwässerungssystem: Fließt Regenwasser ab? Pfützen sollten nicht länger als einen Tag am Haus bleiben. Falls doch, oder falls das Wasser in Ihr Fundament sickert, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Überprüfen Sie Ihre Regenrinnen – ist etwas locker oder undicht?
  • Reparieren Sie eventuelle Schäden selbst
  • Bei Unklarheiten rufen Sie den Fachmann

Klärgrube: Die Klärgrube sollte einmal im Jahr geleert werden.

Dach überprüfen

Ziegel: Schauen Sie nach ob alle Ziegel noch fest und intakt sind. Seien Sie dabei nicht unvorsichtig und übereilt – falls wirklich Schäden auf dem Dach vorhanden sind, kann das für Sie gefährlich werden. Es ist immer besser sich einen Fachmann dazu zu holen. Regenrinnen: Säubern Sie Ihre Regenrinnen regelmäßig, je nach Verschmutzungsgefahr in Ihrer Wohngegend. Normalerweise sollte 1-2 Mal im Jahr reichen. Kamin: Haben Sie einen Kamin, sollte einmal im Jahr der Schornstein gefegt werden. Man ist bezüglich der Jahreszeit geteilter Meinung, doch wer dies im Frühjahr oder Herbst tut, macht nichts verkehrt.

Versicherungen und Anbieter vergleichen

Versicherungen: Sind Sie ausreichend versichert? Überprüfen Sie alle nötigen und unnötigen Versicherungen, damit Ihnen nichts fehlt oder überflüssig ist. Strom- und Heizkosten: Sind Strom und Gas bei einem anderen Anbieter günstiger geworden? Vergleichen Sie im Internet, ob sich Ihr Anbieter noch lohnt. Telefon- und Internet: Wie sieht es mit Ihren Verträgen für Telefon, Handy und Internet aus? Haben Sie eine Vertragslaufzeit? Schauen Sie sich um, ob andere Anbieter nicht eine günstigere oder schnellere Alternative haben oder ob Ihr Anbieter einen neuen, für Sie passenderen Tarif eingeführt hat.

Hauswände

Hauswände und Fundament: Überprüfen Sie gründlich Risse, Schimmel, abgeblätterte Farbe oder ob sich sonst etwas an Hauswänden und Fundament geändert hat. Nehmen Sie Risse nicht auf die leichte Schulter, sie können schnell gefährlich werden! Zimmerwände: Neue Farbe gefällig? Vergewissern Sie sich, dass Sie die Farbenlehre ideal nutzen.

Lust auf was Neues? Lassen Sie sich inspirieren! (Bildquelle: warrengoldswain, clipdealer.de)

Lust auf was Neues? Lassen Sie sich inspirieren! (Bildquelle: warrengoldswain, clipdealer.de)

Klimaanlagen und Heizungen

Vor Sommer: Funktioniert Ihre Klimaanlage noch wie im letzten Sommer? Wie steht es mit dem Filter? Schauen Sie, ob Reparaturen fällig sind. Vor Winter: Alle Heizanlagen müssen einmal im Jahr überprüft werden, auf jeden Fall von einem Fachmann. Spielen Sie nicht selbst an Gasanlagen herum, es sei denn Sie kennen sich aus.

Einrichtung

Neue Möbel: Tauschen Sie alte Möbelstücke gegen etwas Neues aus, besonders wenn sie kaputt oder nicht mehr schön anzusehen sind. Holz: Polieren Sie Holzmöbel und entstauben Sie Bücherregale mindestens einmal im Jahr. Umstellen: Nutzen Sie Ihren Wohnraum ideal? Vielleicht haben Sie mal Lust auf was Neues? Stellen Sie Ihre Möbel bei Bedarf einmal im Jahr um.

Fenster

Bei Ihren Fenstern und Balkontüren, stellen Sie sicher, dass diese anständig isoliert und dicht sind. Lassen sie sich ohne Probleme öffnen und schließen? Müssen Rolläden oder Gardinen ausgetauscht oder repariert werden? Außerdem: Putzen Sie Ihre Fenster mindestens 1-2 Mal im Jahr, bei Bedarf öfter.

Alarmanlagen und Rauchmelder

Ist Ihre Alarmanlage funktionsfähig? Sicherheit ist das Allerwichtigste im Haus – vergessen Sie also nicht die Einbruchsicherheit. Weiterhin zu beachten sind Rauchmelder in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung. Schauen Sie auch nach, ob eventuell Batterien ausgetauscht werden müssen.

Sicherheit geht vor! (Bildquelle: sepavo, clipdealer.de)

Sicherheit geht vor! (Bildquelle: sepavo, clipdealer.de)

Garage

Garagentor: Bei all dem Trubel rund ums Haus, sollte die Garage nicht vergessen werden. Öffnet und schließt sich das Garagentor ? Ist es einbruchsicher? Blättert die Farbe vom Tor oder von den Wänden ab? Platz und Ordnung in der Garage: Über das Jahr hinweg kann sich ein ganz schönes Chaos in der Garage ansammeln. Einmal im Jahr einen Großputz und eine Aus- und Aufräumaktion zu starten, kann nicht verkehrt sein. Besonders, da gerade in Garage und Speicher viele Dinge gelagert werden, die man eigentlich nicht braucht. Ab damit auf die Müllhalde oder den Flohmarkt! Einfahrt: Die Einfahrt muss sicher und sauber sein. Hier empfiehlt es sich nach Rissen und Hindernissen zu sehen und diese zu entfernen.

Pflanzen und Bäume

Bäume: Stören Ihre Bäume Stromleitungen, müssen Sie dafür sorgen, dass sie geschnitten werden. Überlegen Sie sich das Beschneiden von Bäumen, falls diese eventuell Nachbarn stören oder den Platz im Garten stark beschränken. Hauspflanzen: Werfen Sie alte Hauspflanzen aus dem Haus und holen Sie sich etwas Neues. Garten: Welche Pflanzen und welches Gemüse wollen Sie für den Frühling pflanzen? Welche Blumen?

Insekten

Entfernen Sie Insektennester insbesondere von unnützlichen Insekten. Achten Sie aber im Falle, dass Sie einen Garten besitzen darauf, dass manche Insekten für Ihre Pflanzen sehr nützlich sein können. Ansonsten statten Sie sich im Frühling mit Insektenfallen aus.

Terrasse und Balkon

Sicherheit: Haben Sie eine Katze zuhause, kontrollieren Sie Ihr Katzennetz. Vergewissern Sie sich, dass nirgendwo Risse, Rost oder Schimmel zu finden sind. Sonnenschutz: Muss der Sonnenschutz (Markise, Sonnenschirm etc …) repariert, gesäubert oder ausgetauscht werden? Möbel: Brauchen Sie neue Möbel für Terrasse und Balkon?

Sicherheit, Sauberkeit, Sonnenschutz und Ästhetik Ihrer Terrasse und Ihres Balkons sollte gewährleistet sein. (Bildquelle: bialasiewicz, clipdealer.de)

Sicherheit, Sauberkeit, Sonnenschutz & Ästhetik Ihrer Terrasse und Ihres Balkons sollten gewährleistet sein. (Bildquelle: bialasiewicz, clipdealer.de)

Share

Das könnte Sie ebenfalls interessieren