MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Immobilien – Metropolen bringen hohe Mieten

Hausbesitzer, die in angesagten Metropolen vermieten, können auf besonders attraktive Mieteinnahmen hoffen. Laut Studie steigen die diesbezüglichen Einkünfte in der Zukunft sogar noch kräftig an. So werden Häuser als Rendite-Objekte noch attraktiver.

Immobilienvermietung

Die Höhe der Mieteinnahme spielt für Besitzer von Immobilien eine große Rolle (Foto: Foto: richterfoto / Clipdealer.com)

Laut Marktforschungsfirma F + B Forschung und Beratung in Hamburg mussten Mieter demnach in der bayerischen Landeshauptstadt im Jahr 2011 durchschnittlich 9,58 Euro pro Quadratmeter an Miete hinblättern. Auch in Stuttgart und Köln konnten Hausbesitzer im Durchschnittlich 7,89 Euro beziehungsweise 7,80 Euro pro Quadratmeter vom Mieter einkassieren.

Immobilien -
erkennbares Süd-Ost-Gefälle

Deutlich erkennbar ist ein Süd-Ost-Gefälle. Zum Vergleich: Der bundesweite Durchschnitt lag 2011 bei 6,04 Euro. Damit reihte sich auch Frankfurt am Main in die Riege der eher teuren Großstädte ein. Hier mussten Mieter 7,48 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Und auch Hamburg lag mit 7,27 Euro über dem deutschlandweiten Durchschnitt.

Immobilien -
Erfurt und Berlin eher günstig

Mit weniger Einnahmen mussten Hausbesitzer in Erfurt auskommen. Hier lagen die Mieteinnahmen im vergangenen Jahr bei durchschnittlichen 5,98 Euro pro Quadratmeter. In Berlin kostete der Quadratmeter in den westlichen Bezirken 5,89 Euro. In den Östlichen Stadtteilen wurden durchschnittlich 5,54 Euro bezahlt.

Immobilien – Halle an der Saale ist Schlusslicht

Günstige Mietwohnungen gab es 2011 auch in Dresden. Hier wurden im Durchschnitt 5,49 Euro pro Quadratmeter erhoben, in Schwerin waren es noch 5,46 Euro und in Halle an der Saale boten Vermieter mit 5,10 Euro im Schnitt besonders günstige Mieten an.

 

 

Verweise:

Immobilie – so wird die Suche zum Volltreffer
Haus & Grund als Komplettangebot
Bauvertrag – schwarze Schafe auf der Messe
Bauvertrag aus dem Internet
Der schlüsselfertige Bauvertrag
Immobilien-Zustand vor Kauf gründlich prüfen
Haus & Grund als Komplettangebot

Share
Autor: Ursula Pidun
Veröffentlicht in: Finanzierung, Hausbau, Wohnen
Tags:

Das könnte Sie ebenfalls interessieren