MEIN BAU

Main Section

Architektur-Wettbewerb Holiday Home of the Future

Holiday Home of the Future Award

Architektur-Wettbewerb für nachhaltige Erholungsräume! Ein Ferienhaus der Zukunft: Danach sucht das dänische Unternehmen Sonne und Strand bis zum 1. November 2018. Dabei soll nicht etwa ein Feriendomizil revolutioniert, sondern vielmehr detailorientiert und vor allem nachhaltig weiterentwickelt werden.


weiterlesen »

Häuser im Bauhausstil: puristisch und modern

Haus im puristischen Bauhausstil

Vor dem Hausbau stellt sich die Frage nach dem Architekturstil: Immer mehr Menschen entscheiden sich für den puristischen und zeitlosen Bauhausstil. Er gilt als Inbegriff der Moderne und folgt einem Grundprinzip: Die Funktion bestimmt die Form.

weiterlesen »

Klee im Rasen: Tipps zur Unkrautbekämpfung

Klee gilt als Glücksbringer, allerdings nur in seiner seltenen, vierblättrigen Variante.

Klee gilt als Glücksbringer, allerdings nur in seiner seltenen, vierblättrigen Variante. Überwuchert normaler dreiblättriger Klee den Rasen, ist schnelles Handeln nötig, damit das Rasenunkraut nicht die gesamte Fläche bedeckt.

weiterlesen »

Aufbaustrahler – immer eine gute Wahl

Aufbaudeckenstrahler flexibel einsetzbar

Aufbaustrahler sind in den eigenen vier Wänden immer eine gute Wahl. Ob in der neu erworbenen Wunschimmobilie oder in der gemieteten Wohnung. Sie bieten nicht nur beim ganz persönlichen Lichtkonzept in den eigenen Wohnräumen, in Badezimmern oder am Büroarbeitsplatz daheim vielfältige Vorteile, sondern lassen sich in jedem Falle auch im Außenbereich des Hauses jederzeit leicht montieren oder demontieren. Sehen Sie selbst, wie Sie mit den richtigen Modellen genau das durchdachte Lichtkonzept realisieren, das Sie sich wünschen.

weiterlesen »

Ideale Raumakustik einfach planen

Bedenken Sie bei der richtigen raumakustischen Planung, dass die Raumgröße und Art der Nutzung sehr individuell ist. (Bildquelle: bialasiewicz / clipdealer.de)

Eine optimale Raumakustik ist sowohl für Bauherren als auch Architekten immer wieder eine große Herausforderung. Die richtigen Planungstools können jedoch entscheidend und vor allem zeitsparend schnell dabei helfen, jeden Raum ideal akustisch abzustimmen.

weiterlesen »

Vom Hausboot bis zum Treppenlift: Dafür können Sie den Bausparvertrag einsetzen

Das aus einem Bausparvertrag resultierende Geld muss für eine wohnwirtschaftliche Maßnahme verwendet werden. (Bildquelle:  	kebox / clipdealer.de)

Wer Geld in einem Bausparvertrag anlegt, der kann seinen Traum von den eigenen vier Wänden mit einem zinsgünstigen Darlehen finanzieren – das wissen die meisten. Doch neben Kaufen und Bauen gibt es noch viele weitere Vorhaben, die mithilfe eines Bauspardarlehens realisiert werden können. Einzige Voraussetzung: Das Geld muss für eine wohnwirtschaftliche Maßnahme verwendet werden. Welche ungeahnten Bau- und Renovierungsmöglichkeiten sich hinter diesem Schlagwort verber-gen, weiß Carolin Großhauser von der Bausparkasse Schwäbisch Hall.

weiterlesen »

Bauunternehmen gründen – das gibt es zu beachten

Planen Sie die Gründung Ihres Bauunternehmer solide. (Bildquelle:  	piovesempre / clipdealer.de)

Die Gründung eines Bauunternehmens kann auf verschiedene Weise erfolgen. Viele junge Unternehmer entscheiden sich zunächst für ein Einzelunternehmen. Dem Grundsatz nach ist es auch möglich, das Bauunternehmen als GmbH gegründet wird. In diesem Fall ist das Verfahren jedoch komplexer. Es ist notwendig, eine Einlage von mindestens 12.500 EUR zu tätigen. Als Startkapital ist dies ausreichend. Im § 5 GmbHG sind als Stammkapital 25.000 EUR vorgeschrieben. Die Differenz kann jedoch auch später einlegt werden.

weiterlesen »

Landhausstil hat Charme

Im Landhausstil einzurichten ist besonders variantenreich

Noch immer entscheiden sich viele potenzielle Immobilienkäufer für das eigene Traumhaus auf dem Land, aber auch wer das schöne Eigenheim in der Großstadt wählt, kann das besondere Flair des echten und sehr beliebten Landhausstils in den eigenen vier Wänden genießen. Die große Vielfalt der exzellenten Möbel- und Ausstattungsvarianten macht es möglich.

weiterlesen »

Schlechter Rat ist teuer

Fallstricke bei der Immobilienfinanzierung vermeiden

Wer eine Immobilie kaufen will, muss gut beraten sein. Doch Beratungsgespräche für Baufinanzierungen bieten Stoff für Fehler, wie Ergebnisse von Finanztest (3/2017) zeigen. Baufinanzierungsexperte Ralf Oberländer von der Bausparkasse Schwäbisch Hall nennt die größten Finanzierungsfallen und erklärt, wie Bauherren sie vermeiden.

weiterlesen »
1 2 3 75