MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Mauertrockenlegung – Erfahrung macht sicher

Sicker-und Spritzwasser sowie Feuchtigkeit durch Kondensation können Mauerfeuchte verursachen, die erhebliche Schäden nach sich zieht. Ein Videoportal informiert über ein effizientes System zur Mauertrockelegung, das Ursachen beseitigen und Folgeschäden begrenzen kann. Erfahrungsberichte von Kunden ergänzen das Angebot.

Mauerfeuchte

Mauertrockenlegung ohne Änderung der Bausubstanz (Foto: auremar / Clipdealer.de)

Mauerfeuchte, die zu immensen Folgeschäden führen kann, wird von Hausbesitzern ganz besonders gefürchtet. Zu einem feuchten Mauerwerk kann es insbesondere durch Bodenfeuchte kommen, die seitlich eindringt und/oder vom Boden aufsteigt. Die Folgeschäden können beachtlich sein. Ein Mit innovatives System zur Mauertrockenlegung kann die unliebsame Feuchtigkeit im Mauerwerk beseitigen und Vorsorge gegen künftige Feuchtigkeitsschäden betreiben.

Erfahrungsberichte im Mauertrockenlegung

Immobilienbesitzer sollten aufmerksam werden, wenn sich Anzeichen einer Mauerfeuchte verdichten. Zu den Merkmalen, dass Feuchtigkeit das Mauerwerk durchzieht, zählen u.a. folgende Merkmale:

  • Sichtbare Feuchtigkeitsspuren an Fassaden und Wänden
  • Schimmelbildung
  • Ablagerung von Salzkristallen an den Wänden
  • Verfärbungen
  • Hohler Klang beim Klopfen auf die Fassen
  • Bröckelnder Fassadenputz

Konnte Feuchtigkeit bereits in das Mauerwerk eindringen, offenbaren sich schnell Folgeschäden, die ebenfalls sichtbar werden. Mittels Spezialtechnik zur Mauertrockenlegung kann Mauerfeuchte präzise analysiert und fachgerecht behandelt werden. Grundlage der innovativen Methode sind Überlegungen dazu, wie sich alte Bestandsimmobilien, deren Mauerwerk bereits durchfeuchtet ist, zuverlässig einer Mauertrockenlegung unterziehen lassen. Gleichzeitig wurde der Anspruch formuliert, zum Wohle der Bewohner ein gesundes Wohnraumklima zu erzeugen.

Mauertrockenlegung im Fokus der Kunden

Zur Realisierung solcher Ansprüche stand auch die Forderung im Mittelpunkt, nur sichere Maßnahmen zur Anwendung zu bringen, die in Hinblick auf die durchzuführende Mauertrockenlegung ohne Bausubstanz-Änderung auskommen. Dass dies mittels einem gravomagnetischen System zur Mauertrockenlegung gelingt, davon ist Aquapol-Gründer Ing. Wilhelm Mohorn überzeugt. Eine Vielzahl an Kunden bestätigt die Wirksamkeit der Methode. Dies untermauern neue Berichte in der Videothek von Aquapol über das erfolgreiche System zur Mauerwerkssanierung anschaulichen.

Erfahrungen zur Mauertrockenlegung aus erster Hand

Ausführliche Erfahrungsberichte werden auf der Video-Plattform Aquapol Österreich im hochauflösenden Format dargeboten. Besucher erwartet Statement von Kunden aus ganz Österreich, die über Einsatz und Effekte des Systems zur Mauertrockenlegung ausführlich berichten. Damit werden Kunden, die sich für den Einsatz dieser Methode interessieren werden damit in die Lage versetzt, sich ausführlich mit den Fakten hinter dem System zu befassen. Wer sich ausführlich informieren und wissen möchte, was Anwender sagen, die bereits Erfahrungen mit dem neuartigen System zur Mauertrockenlegung machen konnten, kommt auf dieser Webseite auf seine Kosten. Hier offerieren Anwender mit ihrem breiten Erfahrungsschatz authentische Aussagen zur Anwendung und bieten damit Fakten zur effizienten Mauertrockenlegung aus erster Hand.

 

Verweise:
Mauerfeuchte hinterlässt Spuren am Bau
Feuchtes Mauerwerk – ein Sanierungsfall?
Der schlüsselfertige Bauvertrag
Immobilien – Webportal als Suchassistent
Immobilie – so wird die Suche zum Volltreffer
Haus & Grund als Komplettangebot
Bauvertrag – schwarze Schafe auf der Messe
Bauvertrag aus dem Internet
Der schlüsselfertige Bauvertrag
Immobilien-Zustand vor Kauf gründlich prüfen
Haus & Grund als Komplettangebot
Immobilien – Verkehrswert bestimmt den Preis
Immobilien – Zustand vor Kauf gründlich prüfen

Share

Kommentar schreiben