MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Individuell gesteuerte LED-Beleuchtung

Mit einer individuellen LED-Beleuchtung lässt sich eine angenehme Wohn-Atmosphäre zaubern. Damit dieser Effekt im Eigenheim jederzeit und ohne großen Aufwand erzielt werden kann, bietet sich die Steuerung per App an. Im Rahmen eines eigenen Netzwerkes können so die gewünschten Lichtverhältnisse in unterschiedlicher Form und Stärke über Smartphone oder Tablet gesteuert werden.

Beleuchtung

Individuelle LED-Beleuchtung lässt sich per App steuern (Foto: piovesempre / clipdealer.de)

Längst hat sie ausgedient, die gute alte Glühbirne. Experten sehen die Zukunft der Beleuchtung in LED-Lampen. Sie verfügen über gleich mehrere Vorteile. So können sich Verbraucher über eine lange Lebensdauer dieser Leuchtmittel freuen und auch in punkto Niedrigverbrauch überzeugen diese Produkte. Hinzu kommt, dass LED-Beleuchtung sehr vielseitig eingesetzt werden kann.

LED-Beleuchtung erobert den Markt

Aufgrund ihrer vielzähligen Vorteile haben LED-Lampen inzwischen den Markt erobert. Doch damit nicht genug: Das zauberhafte Licht und die niedrigen Kosten beim Strom sind noch lange nicht alle Vorteile, die diese Leuchtmittel zu bieten haben. Eintönigkeit war gestern. Heute überzeugt die sogenannte Wifi LED. Denn die speziellen Wifi Lampen bieten in praktisch allen denkbaren Situationen die perfekt stimmige Atmosphäre.

Rund 60.000 Farbkombinationen

Lichtverhältnisse haben einen erheblichen Einfluss auf das Wohlfühlgefühl der Bewohner. Ist es zu dunkel, stellen sich schnell Müdigkeit, Ermattung und Traurigkeit ein. Verfügen Räume hingegen über eine erstklassige Beleuchtung, so wirken sich die daraus resultierenden, äußerst positiven Effekte augenblicklich auf die Bewohner aus. Insbesondere LED-Beleuchtung bietet mit einem hohen Spektrum an Farben besondere Attraktivität. Grund ist der warmweiße Grund-Ton der Lampe, der sofort eine wohlige Atmosphäre vermittelt.

Perfekte Lichtverhältnisse schaffen

Daneben bietet der Markt eine Vielzahl weiterer farblicher Kombinationen. Experten sprechen von rund 60.000 Varianten, die in der Lage sind, sowohl Stimmung als auch Räume jederzeit perfekt anzupassen. Damit alle bestehenden Möglichkeiten ausgereizt werden können, kommen Smartphone oder ein Tablet mit Anschluss über WLAN sowie eine entsprechende App zum Einsatz. Schon lassen sich alle gewünschten Einstellungen hinsichtlich der Farbgebungen leicht und sogar aus der Ferne steuern.

Vorteile LED-Beleuchtung auf einen Blick:

  • Hohe Energiekostenersparnis
  • Hohe Lebensdauer der LeuchtmittelJ
  • Auch bei niedrigen Spannungen einsetzbar
  • Einsatz für Gleich- und Wechselspannung
  • Keine schädlichen UV-Strahlungen in weißen LEDs
  • Keine Quecksilber-Anteile
  • Umweltschonend, daher kein Sondermüll
  • Hohe Beständigkeit bei Erschütterungen
  • Flachbauweise
  • Reine Farbwiedergabe
  • Weitgehend wartungsfrei
  • Praktisch unbergenzte Lichtgestaltungsfreiheit

Räume werden zu Farb-Oasen

Ganz gleich, ob die Beleuchtung gedimmt oder andere Farben gewünscht werden – Verbraucher haben die Steuerung ihrer individuellen Beleuchtung im wahren Wortsinn selbst in der Hand. Sie sind jederzeit in der Lage, die gewünschten Farbkonstellationen ganz nach Wunsch und Bedarf einzustellen und dies sogar Birne für Birne. Von einem warmen Weiß über Rot und Hellgelb bis hin zu einem kräftigen Grün und vielen anderen Nuancen lassen sich Räume in wahre Farb-Oasen verwandeln. Mit der neuen LED-Beleuchtung zieht damit moderne Technik mit höchstem Komfort ins Haus.

“Smart Home” bestimmt die Zukunft

Insgesamt bietet das “Smart Home”-Verfahren Bewohnern die Möglichkeit, eine Vielzahl der Geräte im Heim auf intelligente Weise miteinander zu vernetzen und dabei die Bedienungsmodalitäten auf ein Minimum zu reduzieren. Neben der extravaganten und schicken LED-Beleuchtung werden so auch Rollläden automatisch herunterfahren, die Heizung mit wenigen Klicks gesteuert oder die eigene Cinemathek bedient.

WLAN-Netzwerk dient als Infrastruktur

Damit wird nicht nur die neu installierte LED-Beleuchtung bestmöglich und jederzeit nach ganz eigenen Wünschen in Szene gesetzt. Auch andere Geräte im Haus unterliegen im Rahmen der internen Vernetzung mittels Funk mühelos einer externen Steuerung. Dabei dient das funktionsfähige WLAN-Netzwerk stets als Infrastruktur und sorgt für den reibungslosen Einsatz mordernster Technik zum Wohle und zur Freude der Bewohner.

 
Smart Home-Verfahren steuert auch die LED-Beleuchtung:

 
Verweise:
Gute Beleuchtung für mehr Sicherheit
Stehlampen – Lichtjahre den Designtrends voraus
Einrichtung – “Ambiente” treibt es bunt
Die Hausnummer im Licht der Dunkelheit
Top-Beleuchtung für den Wohnraum
Lampen – die Qual der Wahl
Gartenbeleuchtung schafft Atmosphäre

Share
Autor: Ursula Pidun
Veröffentlicht in: Wohnen
Tags: , , , , , , ,

Comments are closed.