MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

So wird der Garten fit für den Herbst

Nicht mehr lange und der Herbst zieht über das Land. Doch Gartenbesitzer können sich auch zu dieser kühleren Jahreszeit an ihrer Outdoor-Oase erfreuen. Nun taucht die Natur in das so typisch leuchtende und faszinierende rot-gelbe Farbenspiel ein. Mit etwas Vorbereitung, Einsatzbereitschaft und Phantasie lässt sich der eigene Garten perfekt auf den nahenden Herbst vorzubereiten.

Gartenarbeit

Der Herbst taucht den Garten in ein faszinierendes Farbenspiel (Foto: limonzest / Clipealer.de)

Fallen erste gelbe und braungefärbte Blätter zu Boden wird klar: Der Herbst steht bereits unmittelbar vor der Tür und taucht die Natur in eine gelb-rot leuchtendes Farbenpracht. Auch diese kühle Jahreszeit hat durchaus ihren Reiz und mit etwas Geschick lässt sich das Ende der Gartensaison noch etwas hinauszögern. Für den Aufenthalt im Freien ist es dann zwar zumeist schon zu kalt. Doch der Blick vom kuschelig warmen Wohnraum in einen gepflegten Garten wird zum besonderen Highlight für die Hausbewohner.

Geranien vor Kälte schützen

Wer im Sommer mit Geranien eine wahre Blütenpracht im Garten inszeniert, der sollte die fleißigen Dauerblüher nun vor dem ersten Frost schützen. Sind die Pflanzen noch rundum gesund, gehören sie noch lange nicht auf den Komposthaufen. Zwar lohnt ein Überwintern nur, wenn es dafür einen ganz speziellen, kühlen aber frostfreien und tagsüber hellen Raum gibt. Doch auf innenliegenden Fensterbänken und in Wintergärten blühen diese Pflanzen noch lange und bieten so auch im Herbst ein frisches Ambiente.

Gartenarbeit im Herbst

Ebenso wichtig ist es zu dieser Zeit, den Rasen gründlich zu kalken. Damit beugen Hobbygärtner Moos und verfilzten Rasenflächen vor. Ebenso gerät durch diese Rasen-Kur der ph-Wert wieder ins Lot. Haben sich in den Beeten Lücken gebildet, so können nun Stauden gepflanzt werden, die leere Stellen großzügig auffüllen. Sie müssen allerdings spätestens bis Oktober in den Boden, damit sich ausreichend Wurzelwerk bildet.

Zu den weiteren Vorbereitungen, die Ende August/Anfang September vorgenommen werden, zählen u.a.

  • Ernten von Obst und Gemüse
  • Grund-Düngung in leeren Beeten vornehmen
  • Gartenzaun auf Schäden überprüfen
  • Witterungsschutz aufbringen
  • Treppen und Stufen reparieren
  • Kompost vorbereiten
  • Herbst- und Winterstauden pflanzen
  • Winterblüher pflanzen
  • Gehölze pflanzen
  • Garten-Teich säubern
  • Bäume und Sträucher letztmalig zurückschneiden
  • Herbst-und Winterdekorationen anbringen
  • Freude am Garten auch im Herbst

    Cover: Verlag Naumann und Göbel

    Cover: Verlag Naumann und Göbel

    Viele Tipps und Ideen für Pflege und Gestaltung des Gartens im Herbst bietet die Publikation “Freude am Garten in Herbst und Winter”. Autorin Christine Weidenweber ist studierte Agrarwissenschaftlerin und selbst eine begeisterte Gärtnerin. Sie versteht es perfekt, Leser bzw. Hobbygärtner in den Bann einer attraktiven Gartengestaltung zu ziehen und spricht alle Themen rund um die Gartenpflege speziell für die kalte Jahreszeit an.

    Winterharte
    Gräser und Gehölze pflanzen

    Ganz gleich, ob prächtige Dahlien im Herbst oder zauberhafte Hamamelis im Winter blühen sollen – mit einer perfekten Planung bleibt der Garten auch in Herbst und sogar im Winter attraktiv und abwechslungsreich in der Gestaltung. Dazu beitragen können winterharte Gräser und Gehölze, die mit ihren reizvollen Farben und attraktiven Formen prägnante Akzente in der tristen Jahreszeit setzen.

    Tipps zur Lagerung der Ernte aus dem eigenen Garten

    Wer im Herbst die reiche Ernte des Gartens einfährt, der erhält in dieser Publikation zudem Wissenswertes zu den Themen Lagerung von Kräutern sowie Obst und Gemüse. Und auch der korrekte Schnitt von Zier- und Nutzpflanzen sowie deren Schutz vor den Einflüssen des kalten Winterwetters werden thematisiert. Zusätzlich erhalten Leser einen detaillierten Arbeitskalender inklusive vieler nützlicher Pflege- und Gestaltungstipps. So macht Gartenarbeit auch im Herbst viel Spaß und das Ergebnis kann sich im wahren Wortsinn sehen lassen.

     
    Garten im Herbst umgestalten:

     
    Verweise:
    Grillkamine für das Barbecue im Garten
    Grillen kann gefährlich sein
    Grillen auf dem Balkon erlaubt?
    Moderne Grillgeräte für die Gartensaison
    Im Garten beginnt die Grillsaison
    Buchempfehlung – Pflanzen in Hülle und Fülle
    Blumenkübel – Blütenpracht für Garten & Co.
    Garten – Frühjahrskur für Beete & Co.
    Wohnen – zauberhafte Pflanzkübel für den Frühling
    Gartendeko für ein grünes Schlaraffenland
    Gartenlaube & Co – ein Fall für das Bauamt

Share

Comments are closed.