MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Die Gartensaison startet – So machen Sie Ihre Terrasse wieder frisch

Wie in jedem Jahr ist die Gartensaison der Startschuss für viele Hausbesitzer und Menschen mit dem grünen Daumen. Die ersten Bäume schlagen aus und schon bald erstrahlen Blüten und Blätter in den prächtigsten Farben. Doch bevor Sie den eigenen Garten und die Terrasse wieder in vollen Zügen genießen können heißt es: Ärmel hoch und ran an die Arbeit.

Terrasse mit Teich

Bringen Sie Ihre Terrasse für den Frühling in Schuss (Bild: jpldesigns/clipdealer.de)

Die Terrasse – Blätter, Moos, Erde und Rost

Im Herbst fallen die Blätter, es regnet, Erde wird vom Regen auf die Terrasse gespült und der Winter legt sein schweres Gewand schon kurze Zeit darüber. Kein Wunder, dass im Frühling zunächst eine größere Reinigungsaktion ansteht. Besonders hartnäckig sind Rostflecken, die sich auf den Steinplatten und Untergründen Ihrer Terrasse gebildet haben. Diese entstehen beispielsweise dann, wenn Sie Gartenmöbel aus Metall unter einer Plane auf der Terrasse überwintern lassen. Rücken Sie die Möbel im Frühling dann zur Seite, kommen unschöne Verfärbungen ans Tageslicht. Mit einem hochwertigen Rostentferner lassen sich solche Flecken beispielsweise sehr schnell entfernen. Informieren Sie sich direkt im Online Shop von HG, welche Vorteile Ihnen der Rostentferner bietet und wie Sie ihn für Ihren Frühjahrsputz einsetzen können.

Die Gartenmöbel – So hauchen Sie neues Leben ein

Auch die Gartenmöbel selbst leiden unter dem Wetter, wenn Sie draußen auf der Terrasse überwintern. Gerade Möbel aus Holz sollten im Frühling eine besondere Behandlung bekommen, wenn es sich um Naturholz handelt. Etwas Öl, eine frische Lasur und schon erstrahlen Ihre Gartenmöbel wieder in neuem Glanz. Vielleicht möchten Sie auch das Konzept Ihres Gartens ändern? Dann kann eine neue Farblackierung für Ihre Möbel wahre Wunder wirken.

Wichtig ist, dass Sie Farbe und Lasuren verwenden, die auch bei lang anhaltender Sonneneinstrahlung farbecht bleiben.

Terrasse mit Sonnensegel

Auch die Montage des Sonnensegels ist bereits sinnvoll (Bild: jrstock/clipdealer.de)

Beete und Pflanzen – Schaffen Sie Raum für Neues

Ihre Beete brauchen zum Frühling eine Frischzellenkur? Kein Problem, denn genau jetzt ist die richtige Zeit gekommen, um neue Blumen zu pflanzen, die Erde mit neuen Nährstoffen zu versehen und die Beete aufzuräumen. Entsorgen Sie Unkraut und abgestorbene Pflanzen und schaffen Sie so einen Raum für neues Leben.
Sträucher, Bäume und andere Gewächse sollten jetzt beschnitten werden, damit Sie in den ersten Sonnenstrahlen neue Triebe bilden und sich so gesund weiterentwickeln können.

Befreien Sie Pflastersteine und Wege von Unkraut

Ganz besonders hartnäckig hält sich das Unkraut zwischen Pflastersteinen, also auf der Terrasse bzw. Wegen, die durch Ihren Garten führen. Am besten ist es natürlich, das Unkraut samt Wurzel zu entfernen. So bewahren Sie Ihren Garten langfristig vor einem erneuten “Befall”. Für eine schnellere und einfachere Entfernung eignen sich Gasbrenner. Damit setzen Sie das Unkraut einer sehr großen Hitze aus, die es innerhalb weniger Sekunden zu schwarzer Asche umwandelt. Diese lässt sich dann einfach mit dem Besen entfernen. Leider kommt das Unkraut trotzdem sehr schnell wieder.

Share
Autor: Veröffentlichung durch Stefan Oberhauser
Veröffentlicht in: Hausbau
Tags: ,

Das könnte Sie ebenfalls interessieren