MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Stehlampen – Lichtjahre den Designtrends voraus

Moderne Stehlampen zählen zu den begehrten Einrichtungsgegenständen in dieser Saison. Hersteller übertreffen sich mit einer Vielzahl an Angeboten. Keiner Wunder, schließlich sind sie den Designtrends um Lichtjahre voraus, meint Gastautor Matthias Blass.

Stehlampe

Stehlampen in einzigartigen Designs (Foto: YoricYoric / istockphoto.com)

Mit dem passenden Licht steht und fällt die Atmosphäre in jedem Raum. Stehleuchten sind vielseitig verwendbar. Eine Leuchte für das Wohnzimmer wird sicherlich nach anderen Maßstäben ausgesucht, als eine Stehlampe für das Schlafzimmer oder für die Küche. Die Unterschiede werden allerdings selten sonderlich groß sein. Daher kann man getrost eine gewissermaßen “perfekte” Stehleuchte beschreiben. Die Stehlampe ist optimal, wenn sie in der Höhe verstellbar ist, aber eine Mindestgröße von 1,80m erreicht. Nur dann lässt sich eine gleichmäßige Lichtverteilung an der Decke gewährleisten. Verstellbare Höhen ermöglichen zudem eine Anpassung an eine veränderte Wohnsituation.

Stehlampen –
Extraleuchte inklusive

Idealerweise hat die Leuchte auch eine kleine und schwenkbaren Extraleuchte. Erfahrungsgemäß steht eine Lampe oft nahe am Tisch oder wenigstens in der Nähe eines Sessels. Vielleicht beruht das auf dem Glauben, die Lichtquelle müsse in der Nähe stets heller sein als aus der Entfernung. Eine Stehleuchte hat allerdings häufig unterhalb des Fluters die wenigste Lichtausstrahlung. Insofern bietet eine Extraleuchte die Möglichkeit, entweder ein bestimmtes verstecktes Areal gezielt zu beleuchten oder einfach als Leselampe zu fungieren.

Stehlampen – flexible Beleuchtung

Bezüglich der Möglichkeiten in den Einstellungen der Lichtqualität gilt erneut: optimal ist eine Beleuchtung, die sich veränderten Situationen anpasst. Die Möglichkeit zu dimmen sollte bei niedrigem Verbrauch schon enthalten sein. Die Intensität der Lichtdefinition, also ob das Licht warm und weich oder kalt und klar wirken soll, hängt von individuellen Vorlieben ab. Das gleiche gilt natürlich in besonderem Maße vom Design. Es wäre müßig die Vielfalt der Möglichkeiten zu beschreiben.

Stehlampen – mit klarem Ziel zum Einkauf

Die Beleuchtung wird ferner maßgeblich vom Umfang des Fluters beeinflusst. Auch hier wäre ein anpassbares Modell sicherlich von Vorteil. Im Handel wird man das allerdings nur selten finden. Besser ist daher, man kommt mit einem klaren Ziel zum Einkauf. Die Wahl sollte nach der Größe des Zimmers bzw. nach dem Stellplatz und dem Zweck der Lampe gekauft werden. Wenn jedoch schon vorab eine klare Vorstellung der gewünschten Stehleuchte existiert, gibt es mittlerweile über das Internet natürlich auch die Möglichkeit, Steh-, Pendel oder Tischleuchten online zu bestellen. Anbieter gibt es hier bereits einige. Neben den Großanbietern stehen u.a. stehlampenshop.de stehlampenshop.de oder light11.de zur Verfügung.

- Gastbeitrag von Matthias Blass
 

Verweise:

Einrichtung – Ambiente treibt es bunt
Wohnen – frischer Wind im Eigenheim
Wohnen – perfekt gereinigte Haushaltsgeräte
Aufräumcoach Berlin – Ruckzuck Ordnung schaffen
Wohnen – IMM Köln öffnet Pforten
Einrichtung -Wohlfühlen im Wohnbereich
Wohnraumgestaltung mit farbigen Wänden
Das passende Werkzeug für die Wohnraumgetaltung
Möbel – attraktiv und funktionell
Prima Klima für kostbare Antiquitäten
Sitzsack -chillen, kuscheln, schmusen
APP-Einrichtungsplaner als virtueller Assistent
Wanduhren – schrill und schräg
Wohnraumgestaltung – eine Kunst
Wohnidee – Ein Sofa für mich allein

Share
Autor: Ursula Pidun
Veröffentlicht in: Wohnen
Tags: ,

Das könnte Sie ebenfalls interessieren