MEIN BAU

Main Section

Blogs

Share

Einrichtung – Trends im Fokus der “Tendence”

Individuelles Wohnen ist nur bedingt eine Frage des Geldbeutels. Ein attraktives Design lässt sich mit einigen Tricks durchaus auch bei Möbeln von der Stange erzielen. Expertentipps frisch von der Einrichtungsmesse “Tendence” in Frankfurt.

Möbelmesse "Tendence"

Auch Harald Glo?o?ckler präsentierte seine Ideen auf der Tendence 2012 (Foto: messsefrankfurt.de)

Besonders junge Leute mögen es im Wohnbereich schick, individuell und modern. Doch wie werden solche Wünsche Wirklichkeit und lässt sich das Budget trotz angesagter Möbel schonen? Experten machen Mut. Denn auch Möbel vom Discounter werden mit etwas Phantasie zu außergewöhnlichen Design-Highlights.

Schicke Möbel auf der Messe in Frankfurt

Möbelmesse

Meueste Trends auf der Einrichtungsmesse "Tendence" in Frankfurt (Foto: messefrankfurt.de)

Auf dem Frankfurter Messegelände findet derzeit die Einrichtungsmesse “Tendence” statt, die noch bis einschließlich heute besucht werde kann. Hier wird eine Vielzahl an Anregungen und Ergänzungen für Möbel großer Einrichtungshäuser geboten. Experten erklären dies augenblicklich sogar zum Trend. Auch Trendanalystin Nicolette Naumann von der Messe Frankfurt schließt sich dieser Prognose an.

Möbel – Highlights

“Gerade bei der jüngeren Zielgruppe ist das gefragt”, erläutert die Expertin für Konsumgütermessen in Frankfurt.

Für viele Verbraucher sei dies vor allem auch eine Geldfrage. Sie müssen sich aus Kostengründen in großen Möbelhäusern einrichten.

Doch auch der individuelle Schick darf nicht zu kurz kommen. Als Beispiel benennen Experten Wohnaccessoires im Sinne selbstklebender Wand-Tattoos. Die außergewöhnlichen Blickfänger lassen sich leicht auch an Möbel anbringen.

Neues Outfit für Möbel

Darüber hinaus lassen sich an Schubladen, Schränke und Kommoden ganz individuelle und ausgefallene Beschläge anbringen. Ob schlicht oder verschnörkelt, aus Messing oder kühlem Chrom – solche Details machen aus Möbeln von der Stange absolute Highlights. Auch mit Bezügen von Sofas lässt sich Staat machen. Wer eine Couch eines kleinen Design-Möbelherstellers kauft, der kann auf Individualität bauen. Solches Mobiliar wird in kleiner Stückzahl hergestellt und garantiert damit Individualität. Die Wahrscheinlichkeit, dass das neue Stück auch beim Nachbarn auftaucht, ist somit äußerst gering.

Möbel im Vintage Stil

Tendence

Einrichtungsmesse "Tendence" (Foto: messefrankfurt.de)

Zusätzlich lässt sich ein solches Mobiliar stylisch sehr leicht verändern. “Man kann eine Saison Bäumchen und Vögel haben, und danach klebt man etwas Abstraktes auf”, erläutert Expertin Naumann mit Blick auf die angesagten Tattoos zum Aufkleben auf Möbel.

Die Trend-Expertin weist allerdings auch auf die vielen Klassiker hin, die auf der Trendmesse geboten werden. “Es fällt wirklich auf, dass wir seit zwei, drei, vier Jahren sich fortsetzende Trends haben – vor allem das Thema Vintage und das Thema Nachhaltigkeit”, weiß Naumann.

 
Harald Glo?o?ckler auf der Tendence 2012 Frankfurt:

Verweise:

Möbelhaus plant komplette Towns
Shoppingguide spürt Möbel auf
Möbel- und Wohnaccessoires online kaufen
Designermöbel – modern und nachhaltig
Einrichtung – darf es edel sein?
Einrichtung – Ambiente treibt es bunt
Wohnen – frischer Wind im Eigenheim
Wohnen – perfekt gereinigte Haushaltsgeräte
Aufräumcoach Berlin – Ruckzuck Ordnung schaffen
Wohnen – IMM Köln öffnet Pforten
Einrichtung -Wohlfühlen im Wohnbereich
Wohnraumgestaltung mit farbigen Wänden
Das passende Werkzeug für die Wohnraumgetaltung
Möbel – attraktiv und funktionell
Prima Klima für kostbare Antiquitäten

Share
Autor: Ursula Pidun
Veröffentlicht in: Ideen, Wohnen
Tags: , , , , ,

Das könnte Sie ebenfalls interessieren